Zurück

Madhya Pradesh - Das Herz Indiens

  • Reiseangebot Nummer:
    251734
  • Reisedauer:
    17 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Indien
  • Teilnehmerzahl:
    min. 6 max. 12
  • Kundenbewertung:
    (3.95 von 5)
  • Veranstalter:
    Ikarus Tours
  • ab € 3.390
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Madhya Pradesh, das Herz Indiens, grenzt an den Süden Rajasthans und ist etwa so groß wie die Bundesrepublik. Auch die Einwohnerzahl entspricht ungefähr der von Deutschland. Im Bundesstaat Madhya Pradesh hat sich eine Fülle kulturhistorischer Substanz angehäuft, vor über zweitausend Jahren die buddhistische Kulturblüte der Mauryas, gefolgt von regionalen Königreichen und Fürstentümern. Zahlreiche Tempel, Forts und Paläste zeugen von dieser glorreichen Vergangenheit. Abseits der bekannten Touristenpfade wollen wir einen Teil Indiens erkunden, der rural geprägt ist und weitgehend seine Zeitlosigkeit und Traditionen bewahrt hat. Aus der frühen Zeit des Buddhismus, aus dem 3. Jhd. v. Chr., stammt die großartige Tempelanlage von Sanchi (seit 1989 UNESCO-Weltkulturerbe), deren Stupas bis in die Zeit Kaiser Ashokas zurückreichen. Noch früher in die Vergangenheit, bis in Steinzeit, müssen wir zurückblättern, um die Höhlenmalereien von Bhimbetka zu erleben. Die älteste Fundstelle mit Felsbildern auf dem indischen Subkontinent (UNESCO-Weltkulturerbe seit 2003). Hier haben unsere Vorfahren Hunderte von Bildern an den Felswänden hinterlassen. Dies sind nur drei Beispiele aus dem Buch der indischen Geschichte auf dieser Reise. Neben den Höhepunkten Madhya Pradeshs wollen wir auf unserer Reise auch das Höhlensystem um Aurangabad im Bundesstaat Maharashtra besuchen. Die Höhlen von Ajanta und Ellora zählen zu den allerbesten Meisterwerken indischen Kulturschaffens und sind ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Am Ende unserer Reise werden wir noch eine ganz andere Facette Indiens kennenlernen: die Megametropole Mumbai, die größte Stadt Indiens und eine der größten Metropolregionen unserer Erde.

Highlights:
 
  • Auf einen Blick Siebzehntägige intensive Studienreise durch Indiens Herz - Madhya Pradesh
  • in angenehm kleiner Gruppe
  • viele hochkarätige Sehenswürdigkeiten abseits der Touristenpfade
  • ausführliche Vorstellung der Megametropole Mumbai
  • großartige UNESCO-Weltkulturerbe wie z.B die Ajanta- und Ellora-Höhlen
  • inklusive Ausflug nach Elephanta Island
  • die berühmten erotischen Tempel von Khajuraho
  • mehrere Zugfahrten, ein besonderes Erlebnis und eine großartige Möglichkeit, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen
  • Frühbucher-Ermäßigung (2%, s.S.10)
  • auch zum Wunschtermin als Privatreise für 2 Pers. zum Mehrpreis ab € 690,- p.P. buchbar


Reiseverlauf
 
17-Tage-Tour
1. Tag:Hinflug

Abflug von Frankfurt, Linienflug mit LUFTHANSA nonstop nach Delhi.

2. Tag:Delhi (F)
Ankunft in Delhi am frühen Morgen und Transfer zum Hotel. Am frühen Nachmittag starten wir mit unserer Stadtrundfahrt durch die indische Hauptstadt. In Old Delhi die Freitagsmoschee und der Basar in Chandni Chowk. In New Delhi sehen wir das India Gate mit dem Regierungsviertel, Qutub Minar und das Grabmal des Moghul Kaisers Humayun.

3. Tag:Delhi - Gwalior - Orcha (FA)
Am frühen Morgen fahren wir mit dem Shatabdi Express nach Gwalior (ca. 3,5 Std.). Hier besichtigen wir das imposante Gwalior Fort, den Saas Bahu-Tempel und den Jai Vila-Palast. Weiter geht es nach Orcha (125km, ca. 3-4 Std.). Auf dem Weg dorthin halten wir am Datia Fort.

4. Tag:Orcha - Khajuraho (FA)
Am Vormittag eine Besichtigung in Orcha mit Besuch des Palastes, den Cenothaphs und dem Sheesh Mahal. Wir fahren weiter nach Khajuraho (172km, ca. 4 Std.). Der Abend steht uns zur freien Verfügung.

5. Tag:Khajuraho - Orcha (FA)
Heute besuchen wir die „erotischen“ Tempel. Sie sind ein Höhepunkt der indischen Tempelkultur mit einem nie mehr übertroffenen Skulpturen-Schmuck an den Außenwänden, berühmt durch die vielen Darstellungen erotischer Handlungen. Wir besichtigen auch den prächtigen Khandhariya Mahadeo-Tempel. Später Rückfahrt nach Orcha. Am Abend erleben wir eine Gebetszeremonie im Ram Raja-Tempel.

6. Tag:Chanderi (FA)
Uns erwartet ein Tagesausflug nach Chanderi mit Besichtigung dieses historisch und kulturell bedeutsamen Ortes. Gegen Abend Rückkehr nach Orcha.

7. Tag:Orcha - Jhansi - Bhopal (FA)
Ein kurzer Transfer zum Bahnhof von Jhansi und Fahrt mit dem Zug nach Bhopal (ca. 3 Std.) Nach unserer Ankunft erwartet uns eine Besichtigungstour mit dem Laxmi Narayan-Tempel, der Taj Ul-Moschee und der Moti-Moschee.

8. Tag:Sanchi (FA)
Ein Tagesausflug nach Sanchi mit Besuch der Sanchi-Stupa und des Tempels. Auf der Rückfahrt nach Bhopal besuchen wir die Bhimbetka-Höhlen mit ihren prähistorischen Zeichnungen.

9. Tag:Bophal - Ujjain - Indore (FA)
Wir brechen auf nach Indore (245km, ca. 5-6 Std.), unterwegs eine Besichtigung in Ujjain, eine der sieben heiligen Städte Indiens, mit dem Observatorium und dem Mahakaleshwar-Tempel. Nach unserer Ankunft in Indore Besuch des Glastempels Kanch Mandir.

10. Tag:Indore - Mandu (FA)
Weiterfahrt nach Mandu (95km, ca. 2-3 Std.). Den restlichen Tag verbringen wir mit ausführlichen Besichtigungen: Jahaz Mahal, Ashrafi Mahal, Hindola Mahal, Jami Masjid und Hoshang Sha Tomb.

11. Tag:Mandu - Maheshwar - Omkareshwar (FA)
Am Vormittag Fahrt nach Maheshwar, am Ufer des Flusses Narmada gelegen. Nach einer Besichtigung Weiterfahrt zum Pilgerort Omkareshwar (130km, ca. 3 Std.), hier Besichtigung des Tempelkomplexes.

12. Tag:Omkareshwar - Burhanpur (FA)
Mit dem Jeep fahren wir zum Asirgarh-Fort. Später eine Besichtigungstour in Burhanpur mit dem Royal Hamman, Gurudwara of Burhanpur und Khuni Bhandara (120km, ca. 3 Std.).

13. Tag:Burhanpur - Ajanta Caves - Aurangabad (FA)
Auf unserem Weg nach Aurangabad (240km, 6 Std.) ein ausführlicher Besuch der Ajanta-Höhlen. Die Höhlen zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe und gelten mit ihren Wandmalereien und Plastiken aus der Gupta-Zeit zu den allerbesten Meisterwerken indischen Kulturschaffens.

14. Tag:Aurangabad (FA)
Wir besuchen die Ellora-Höhlen. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe ist eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten Indiens. Der Komplex besteht aus 34 buddhistischen, hinduistischen und jainistischen Höhlentempeln.

15. Tag:Aurangabad - Mumbai (F)
Am frühen Morgen fahren wir mit dem Zug in die Megametropole Mumbai (6,5 Std.). Am Nachmittag erkunden wir "die Stadt der Träume", wie Mumbai von den Einheimischen genannt wird, und sehen den bekannten Marine Drive, das Victoria Terminal und Dhobi Ghat, Indiens größte Freiluftwäscherei.

16. Tag:Elephanta Island (FA)
Heute steht ein Ausflug zu den Elephanta Caves auf dem Programm. Die Höhlen gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie dienen der Verehrung Shivas. Die in den Stein gehauenen Skulpturen zählen zu den bedeutendsten Werken der hinduistischen Bildhauerei. Unsere Zimmer stehen uns bis zum Abend zur Verfügung. Am späten Abend Transfer zum Flughafen.

17. Tag:Rückreise
In den sehr frühen Morgen-Stunden Rückflug mit LUFTHANSA nach Frankfurt.




Leistungen:
 
  • Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)
  • Übernachtungen in den Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Einzelzimmerzuschlag: + 650
  • innerdeutsche Anschlussflüge: + 100


 

Hotelübersicht
Delhi JAYPEE SIDDHARTH **** 2
Orcha AMAR MAHAL *** 3
Khajuraho HOTEL RAMADA **** 1
Bhopal NOOR US SABAH *** 2
Indore EFFOTEL *** 1
Mandu MALWA RESORT *** 1
Omkareshwar MALWA RETREAT 1
Burhanpur TAPTI RETREAT 1
Aurangabad HOTEL AMBASSADOR **** 2
Mumbai HOTEL FARIYAS **** 1



Wenn Sie sich für die Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional