Zurück

Natürlich Sri Lanka!

  • 15-Tage-Erlebnisreise Nachhaltiges Kultur- und Naturerlebnis Sri Lankas mit aktiven Elementen
  • Reiseangebot Nummer:
    255146
  • Reisedauer:
    15 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Sri Lanka
  • Veranstalter:
    Gebeco
  • ab € 2.695
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Sri Lanka ist eine Insel für alle Sinne: Freuen Sie sich auf eine einmalige Vegetation, unzählige Kulturschätze und weiße Traumstrände! Ausgewählte UNESCO-Welterbestätten, nachhaltig zertifizierte Hotels und Einblicke in ein Recycling-Projekt machen diese Reise zu einem eindrucksvollen und sozial verträglichen Urlaubserlebnis.

Höhepunkte:
 
  • Wanderung in der Knuckles Mountain Range
  • Besuch im Recycling-Projekt Earthbound Creations
  • UNESCO-Welterbe Sinharaja-Forest


Verlauf
 
1. Tag - Anreise in die Tropen
Nachmittags startet Ihr Flug nach Sri Lanka. Seien Sie gespannt!

2. Tag - Willkommen auf Sri Lanka
Früh am Morgen erreichen Sie Colombo, die multikulturelle Hauptstadt der Insel. Im Hotel angekommen können Sie, sofern Sie einen Early Check-in gebucht haben, gleich Ihr Zimmer beziehen. Den Rest des Tages haben Sie Zeit sich von der Anreise zu erholen oder bereits erste eigene Erkundungen zu unternehmen. (A)

3. Tag - Von Colombo über Dambulla nach Habarana
Nach dem Frühstück geht es weiter in den Nordosten nach Habarana. Unterwegs erleben wir in Kurunegala, welche interessanten Sachen man aus Kokosnüssen herstellen kann und informieren uns im weltweit einzigen Kokonuss-Museum. Als nächstes steht der Felsentempel von Dambulla aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. mit seiner monumentalen Buddha-Statue auf unserem Programm. Die über 2.000 Quadratmeter bemalter Wände sind einmalig in der Welt! 185 km (F, A)

4. Tag - Polonnaruwa: aktiv unterwegs im UNESCO-Welterbe
Vormittags schwingen wir uns auf unsere Fahrräder und entdecken Polonnaruwa mit seinen zahlreichen Palastruinen, Schreinen, Tempeln und der mächtigen Statue ihres Erbauers, Pakrama Bahus. Polonnaruwa löste Anuradhapura während der »Goldenen Ära« im 11. Jahrhundert als Hauptstadt ab. Das Mittagessen wird heute traditionell von einer Familie für uns zubereitet, wir lunchen zwischen grünen Reisfeldern. Kosten Sie, es wird Ihnen schmecken! 100 km (F, M, A) ca. 5 Rad-km

5. Tag - Von Habarana nach Elkaduwa
Wir erklimmen zu früher Stunde die legendäre Felsenfestung von Sigiriya (Löwenfels). Über Steinstufen und eine enge Wendeltreppe erreichen wir die Felsmauer mit den weltberühmten 1.500 Jahre alten Freskenmalereien, den Wolkenmädchen und das 182 Meter hoch gelegene Felsplateau. Der Blick von hier über den Urwald bleibt unvergessen! Im Anschluss besuchen wir einen Gewürzgarten in Matale und erreichen schließlich auf 900 Metern Höhe unser Hotel am Rande der Knuckles Mountain Range. In einer der schönsten Berglandschaften Sri Lankas finden sich hier zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten. 110 km (F, A)

6. Tag - Natur pur in der Knuckles Mountain Range
Unsere Wanderung in den Ausläufern der Knuckles Mountain Range führt durch das dichte Grün des Waldes, der unzählige bunte Wildblumen- und Schmetterlingsarten beheimatet. Zwischendurch ergeben sich immer wieder fantastische Ausblicke auf das Tal. Wir picknicken inmitten schönster Natur! Eine Abkühlung gefällig? Im Hotel angekommen lockt das erfrischende Wasser des Hotelpools. Oder eine Ayurveda-Massage (gegen Gebühr), die quasi zur Landeskunde gehört. (F, P, A) ICON_DURATION 3,5 Std.

7. Tag - Von Elkaduwa nach Kandy
Ein spannendes Projekt erwartet uns heute! Earthbound Creations führte innovative Lösungen zum Papierrecycling und Alternativen für die Zuckerrohrproduktion ein und trägt so dazu bei, wertvolle Waldökosysteme zu erhalten und Ressourcen zu schonen. Zudem bindet das Projekt mit Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Bewohner die Einheimischen mit ein und unterstützt damit die wirtschaftliche Entwicklung. Wir schauen uns alle in Ruhe an und genießen anschließend ein authentisches Mittagessen im Dorf der Mitarbeiter. Erst am späten Nachmittag machen wir uns dann auf den Weg in die Königsstadt Kandy. Ein weiterer Höhepunkt unserer Reise! 40 km (F, M, A)

8. Tag - Letzte Königsstadt Sri Lankas
Kandy war die letzte Königsstadt Sri Lankas. Mit ihrer Eroberung durch die Briten im Jahre 1815 endete das 2.000 Jahre währende singhalesische Königtum. Heute ist Kandy die drittgrößte Stadt des Landes und gilt als religiöses Zentrum des Buddhismus. Wir bewundern den botanischen Garten in Peradeniya, der mit seiner Vielfalt an exotischen Pflanzen einer der interessantesten Gärten der Welt ist. Nach einem Besuch des Zahntempels, in dem Menschen aus aller Welt einen Zahn Buddhas als Reliquie verehren, beschließt eine Aufführung der berühmten Kandy-Tänze diesen ereignisreichen Tag. 25 km (F, A)

9. Tag - Von Kandy über Nuwara Eliya nach Bandarawela
Durch die beeindruckende Bergwelt des Hochlandes geht die Fahrt nach Nuwara Eliya, einem auf rund 1.900 Meter Höhe gelegenen Erholungsort mit kolonialem Flair. Unterwegs sehen wir den bunt gekleideten Teepflückerinnen bei ihrer Arbeit zu. Der Ceylon-Hochlandtee gilt als einer der besten Tees der Welt. Spektakuläre Ausblicke verspricht die Bahnfahrt ins Bergstädtchen Bandarawela. Der Zug schlängelt sich an den steilen Berghängen entlangt, rattert über tiefe Schluchten und durch so manchen Tunnel - ein einmaliges Erlebnis! 135 km (F, A)

10. Tag - Von Bandarawela in den Udawalawe Nationalpark
Am Morgen haben Sie optional die Möglichkeit bei einer leichten Wanderung durch die malerische Natur in die lokale Kultur einzutauchen. Wir spazieren durch üppige Gemüseplantagen und kommen mit den freundlichen Bauern und Dorfbewohnern ins Gespräch und erfahren Interessantes aus ihrem Alltag. Zur Nachmittagspirsch haben wir bereits den Udawalawe Nationalpark erreicht. Der über 30.000 Hektar umfassende Park ist vor allem bekannt für seine große Elefanten-Population, beherbergt aber auch zahlreiche andere Tierarten wie Wasserbüffel, Wildschweine, Hirsche und Schakale. 120 km (F, A)

11. Tag - Vom Udawalawe Nationalpark nach Kalawana
Zunächst steht das Elephant Transit Home in Udawalawe auf dem Programm. Mit Unterstützung der Born Free Foundation betreut diese Institution verletzte oder verwaiste Elefanten und bereitet sie auf ihre Auswilderung im Park vor. Und die Spannung reißt nicht ab, denn nun geht es in den Regenwald. Hier besuchen wir das Cinnamon Rainforest Restoration Project, welches sich für die Wiederaufforstung des Gebietes einsetzt, um ein Gebiet zum Schutz und Erhalt der Artenvielfalt zu schaffen. Auch wir tragen unseren Teil bei und pflanzen einige Setzling, bevor wir ein schmackhaftes Mittagessen genießen und dabei mit dem Einheimischen, die für das Projekt arbeiten, ins Gespräch kommen. 100 km (F, M, A)

12. Tag - Von Kalawana nach Beruwala
Wir freuen uns auf den Tag im Sinharaja Forest, einem streng geschützten Biosphärenreservat mit einer legendären Artenvielfalt. Der Regenwald im Süden Sri Lankas zählt seit 1988 zum UNESCO-Welterbe. Wir wandern unter dem dichten, immergrünen Blätterdach der bis zu 50 Meter hohen Urwaldriesen und erfreuen uns an unzähligen Vogelarten und farbenfrohen Schmetterlingen. Hirsche, Mungos und Dachse sind hier ebenso zu Hause wie der purpurgesichtige Blattaffe. Von den mehr als 200 Baum- und Lianenarten sind über 60 Prozent nur hier zu finden. Anschließend fahren wir weiter nach Beruwala. 80 km (F, A)

13. Tag - Strand, Sonne und Meer
Am Morgen geht es in die ehemalige Hafenstadt Galle, wo wir in die koloniale Vergangenheit des 17. Jahrhunderts eintauchen. Der Rest des Tages steht Ihnen in Ihrem Strandhotel zur freien Verfügung. 160 km (F, A)

14. Tag - Von Beruwala nach Colombo
Am Vormittag geht es zurück nach Colombo. Dort angekommen lassen wir bei einem gemeinsamen Mittagessen die vergangenen Tage und die unvergesslichen Erlebnisse Revue passieren und schauen uns anschließend noch die Stadt an. Ein Tageszimmer steht Ihnen bis zur Fahrt zum Flughafen zur Verfügung. In der Nacht startet Ihr Rückflug nach Deutschland. Sollten Sie sich für »Mehr Urlaub danach« entschieden haben, so beginnt heute Ihr Anschlussurlaub. 120 km (F, M)

15. Tag - Heimreise
Am Morgen treffen Sie mit vielen nachhaltigen Eindrücken wieder an Ihrem Abflughafen ein. Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F=Frühstück, M=Mittagessen, P=Picknick, A=Abendessen)



Im Reisepreis inbegriffen
  • Zug zum Flug 1. Klasse*
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class ab/bis Frankfurt bis/ab Colombo (ggf. zzgl. Flugaufpreis)*
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern*
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Klein- bzw. Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag*

  • 10 Hotelübernachtungen inkl. lokale Steuern (Bad oder Dusche/WC)
1 Übernachtung in einem Zeltcamp inkl. lokale Steuern (Bad oder Dusche/WC)
1 Übernachtung in einer Lodge inkl. lokale Steuern (Bad oder Dusche/WC)
  • 12x Frühstück, 4x Mittagessen. 1x Picknick, 12x Abendessen


Bei Gebeco selbstverständlich
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Polonnaruwa mit dem Fahrrad
  • Wanderung in der Knuckles Mountain Range
  • Tanzvorführung in Kandy
  • Zahlreiche UNESCO-Welterbestätten inklusive
Einsatz von Audiogeräten
1 Liter Mineralwasser pro Tag
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Reiseliteratur zur Auswahl


Mehr Komfort und Service
eVisum für dt. Staatsbürger€ 80
Early Check-in am Anreisetag (pro Zimmer)€ 100


Mehr genießen
Teilnehmerzahl mind. 2 Personen. Preis p. P.
Leichte Wanderung mit Begegnungen (10. Tag)€ 19


Ihre Hotels
OrtNächte/HotelLandeskat.
Wattala1 Pegasus Reef3
Habarana2 Habarana Village by Cinnamon4
Elkaduwa2 Simpson's Forest4
Kandy2 Hotel Thilanka3
Bandarawela1 Orient Hotel3
Udawalawe1 Athgira River CampZeltcamp
Kalawana1 Rainforest Eco LodgeLodge
Beruwala2 The Palms4


Hinweis

Pro Person im Doppelzimmer inklusive Flug ab/bis Frankfurt ggf. zzgl. Flugaufpreis
Bitte wählen Sie einen Termin aus:


  • Teilnehmerzahl:
    mindestens 4 Personen
    maximal 16 Personen
    20.09.2024 - 04.10.2024
    ab € 2.699,00


  • Teilnehmerzahl:
    mindestens 4 Personen
    maximal 16 Personen
    24.01.2025 - 07.02.2025
    ab € 2.995,00


  • Teilnehmerzahl:
    mindestens 4 Personen
    maximal 16 Personen
    07.02.2025 - 21.02.2025
    ab € 2.995,00


  • Teilnehmerzahl:
    mindestens 4 Personen
    maximal 16 Personen
    07.03.2025 - 21.03.2025
    ab € 2.995,00


  • Teilnehmerzahl:
    mindestens 4 Personen
    maximal 16 Personen
    12.09.2025 - 26.09.2025
    ab € 2.855,00


  • Teilnehmerzahl:
    mindestens 4 Personen
    maximal 16 Personen
    03.10.2025 - 17.10.2025
    ab € 2.855,00


  • Teilnehmerzahl:
    mindestens 4 Personen
    maximal 16 Personen
    24.10.2025 - 07.11.2025
    ab € 2.695,00