Zurück

Argentinien auf einen Blick

  • Reiseangebot Nummer:
    266246
  • Reisedauer:
    11 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Argentinien
  • Veranstalter:
    Meiers Weltreisen
  • ab € 3.100
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74

Während dieser Rundreise erleben Sie die Höhepunkte Argentiniens, des nach Brasilien zweitgrößten Staates Südamerikas. Neben der faszinierenden Hauptstadt Buenos Aires erwarten Sie eindrucksvolle Naturschauspiele.


Buenos Aires, Puerto Madryn, Península Valdés, Ushuaia, Feuerland, Perito Moreno Gletscher, El Calafate


Verlauf


1. Tag: Buenos Aires
(Freitag) Individuelle Ankunft und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 3 Nächte in Buenos Aires. Ca. 34 kmStandard: Loi Suites Esmeralda (Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)Superior: Grand Brizo Buenos Aires (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 5 Sterne)

2. Tag: Buenos Aires
(Samstag) Nach dem Frühstück Beginn der halbtägigen Stadtrundfahrt durch die Metropole am Rio de la Plata, bei der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen. Besucht wird der Hauptplatz Plaza de Mayo mit der Casa Rosada, dem Cabildo und der Metropolitankathedrale. Ein Snack sowie Erfrischungen erwarten Sie in einem historischen Café. Anschließend Fahrt nach San Telmo, das bis 1888 ein Flusshafen war. Die alten kleinen Häuser und die Kopfsteinpflasterstraßen geben dem Stadtteil das besondere Flair. Weiterfahrt zum Künstler- und Hafenviertel La Boca, das durch seine bunt bemalten Blechhäuser und seine Geschichte bekannt geworden ist, sowie zum Friedhof Recoleta, wo sich das Grab von Evita Perón befindet. Die Avenida 9 de Julio ist mit 140 Metern angeblich die breiteste Prachtstraße der Welt. Hier stehen der berühmte Obelisk sowie die Oper, das Teátro Colón. Am Abend besuchen Sie ein Tango-Haus, wo Sie zu Abend essen und eine Tango Show sehen. Ca. 50 km (Frühstück, Abendessen)

3. Tag: Buenos Aires
(Sonntag) Nutzen Sie den heutigen Tag, um Buenos Aires auf eigene Faust zu erkunden. Alternativ haben Sie die Möglichkeit an verschiedenen fakultativen Ausflügen teilzunehmen, zum Beispiel ins Tigre-Delta oder zum malerischen Antiquitätenmarkt von San Telmo. (Frühstück)




4. Tag: Buenos Aires - Puerto Madryn
(Montag) Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Trelew. Besuch der weltweit größten Brutstätte von Magellan-Pinguinen in Punta Tombo. Von September bis April kann man alle Stadien eines Pinguinlebens miterleben: von der Balz über die Nistzeit, die Aufzucht der Jungen bis zum ausgewachsenen Pinguin, der in Richtung Süden schwimmt. Im Anschluss Fahrt nach Puerto Madryn, direkt am Atlantik gelegen. 2 Nächte in Puerto Madryn. Ca. 324 km (Frühstück)Standard: Piren (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne)Superior: Territorio (First-Class, Landeskategorie: Boutique-Hotel)

5. Tag: Península Valdés
(Dienstag) Heute steht ein ganztägiger Ausflug auf die Halbinsel Valdés auf dem Programm. Die Fahrt führt zuerst entlang des Golfo Nuevo bis zum Golfo San José, von dem aus man aus geringer Entfernung die „Vogelinsel“ sieht. Das ganze Jahr über kann man Seetiere an Land oder in den geschützten Buchten nördlich und südlich der Halbinsel Valdés sehen. Die gesamte Halbinsel Valdés ist ein Naturpark und bietet Schutz für unzählige Vogelarten, aber auch für die Seelöwen und See-Elefanten, die hier an den Stränden und Klippen mit dem Ozean um die Wette brüllen. Die Wale kommen ab Mai bis Dezember zur Fortpflanzung in die Nähe dieser Küste. Fakultativ besteht in dieser Zeit die Möglichkeit, an einer Walbeobachtung per Boot teilzunehmen. Mit etwas Glück sehen Sie auch Ñandus, Gürteltiere, Füchse, Erdeulen und Guanacos. Ca. 270 km (Frühstück)

6. Tag: Puerto Madryn - Ushuaia
(Mittwoch) Am Morgen Transfer zum Flughafen von Trelew. Flug nach Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt in Feuerland. Ankunft und Empfang durch Ihre Reiseleitung. Auf dem Weg zum Hotel unternehmen Sie eine kurze Stadtrundfahrt. 2 Nächte in Ushuaia. Ca. 70 km (Frühstück)Standard: Patagonia Jarke (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne)Superior: Cilene del Faro (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)

7. Tag: Feuerland
(Donnerstag) Morgens halbtägiger Ausflug zum Tierra del Fuego Nationalpark. Die langen stürmischen und kalten Winter haben hier eine sehr einfache und bescheidene Lebensweise geformt. Besonders beeindruckend ist die Vegetation Feuerlands mit ihren großen Lengas-Wäldern, Farnen und Mosen. Der 63.000 Hektar große Park liegt im Südwesten der Provinz Tierra del Fuego und grenzt beinahe an Chile. Genießen Sie den Blick auf die Anden, die Ensenada Bucht und den Beagle Kanal. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Fakultativ können Sie an einem Ausflug mit dem Katamaran auf dem Beagle-Kanal und zur Insel Los Lobos teilnehmen. Vorbei am Leuchtturm am Ende der Welt kommen Sie zu den vorgelagerten Inseln Casco und Isla Los Lobos, hier nisten überwiegend Seevögel und Seelöwen. Ca. 38 km (Frühstück)

8. Tag: Ushuaia - El Calafate
(Freitag) Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen. Flug nach El Calafate und Transfer zum Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abhängig von der Flugzeit können Sie fakultativ an einem Ausflug zum Glaciarium Museum teilnehmen, eines der wenigen Interpretationszentren des Eises und das erste seiner Art in Südamerika. Das interaktive Museum bietet einen Überblick über die aktuelle Forschung und neueste Erkenntnisse. Bei einem Rundgang erfahren Sie spannende Details über die Gletscher und das Eis in Patagonien sowie über den Klimawandel und dessen Folgen. 2 Nächte in El Calafate. Ca. 28 km (Frühstück)Standard: Sierra Nevada (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne)Superior: Kosten Aike (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)

9. Tag: Perito Moreno Gletscher
(Samstag) Nach dem Frühstück beginnt der Ganztagesausflug in den Nationalpark Los Glaciares zum atemberaubenden Perito Moreno Gletscher, der in den Lago Argentino hineinwächst. Der 5 km lange und 70 m hohe Gletscher ist der einzige noch wachsende Gletscher des amerikanischen Kontinents. Bis zu einen Meter pro Tag schiebt sich die Gletscherzunge in den Lago Argentino hinein. Berührt das Eis das Ufer, was etwa alle paar Jahre passiert, steigt der Wasserdruck derart an, dass das Ende der Eiswand unter ohrenbetäubendem Lärm zerbricht. Von verschiedenen Terrassen, die mit Holzstegen verbunden sind, können Sie sich diesem Gletscher nähern. Anschließend Rückfahrt zum Hotel in El Calafate. Ca. 120 km (Frühstück)

10. Tag: El Calafate - Buenos Aires
(Sonntag) Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Flug nach Buenos Aires, anschließend Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Eine Nacht in Buenos Aires. Ca. 29 km (Frühstück)Standard: Loi Suites Esmeralda (Mittelklasse)Superior: Grand Brizo Buenos Aires (gehobene Mittelklasse)

11. Tag: Buenos Aires
(Montag) Bis zum Transfer steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Erledigen Sie letzte Einkäufe und lassen Sie die Stadt ein letztes Mal auf sich wirken. Mit dem Transfer zum internationalen Flughafen endet das Programm. Ca. 34 km (Frühstück)

Bild für
Leistungen:
  • Gruppenreise in einem der Gruppengröße entsprechenden Fahrzeug lt. Reiseverlauf
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften (ggfls. mit Zwischenstopp in Buenos Aires) in der Economy-Class
  • 10 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse (Standard-Variante: UG1X) oder gehobenen Mittelklasse und First-Class (Superior-Variante: US1X)
  • 10x Frühstück, 1x Abendessen
  • Örtliche, wechselnde deutschsprechende Reiseleitung. Ausflug zum Tango-Haus am 2. Tag ohne Reiseleitung. Flughafentransfers Ushuaia mit Stadtrundfahrt (6. und 8. Tag) und Ausflug (7. Tag) mit englischsprechender Reiseleitung
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Reiseführer
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

(siehe Punkt 7 AGB)

  • Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen
  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Gepäckbegrenzung Inlandsflüge Argentinien (Aerolineas Argentinas): maximal 15 Kilo pro Person. Weiteres Gepäck ist kostenpflichtig, ab 15 USD, zahlbar vor Ort.
  • Bedingt durch Flugplanänderungen werden gegebenenfalls Umsteigeverbindungen genutzt, die längere Übergangszeiten bedingen können (z.B. am 6. Tag von Trelew ggf. über Buenos Aires nach Ushuaia).
  • Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.
  • Alle Transfers und Ausflüge werden für die Gäste der Standard- und Superior-Variante gemeinsam durchgeführt.
  • Die optionalen Ausflüge können erst vor Ort gebucht und bezahlt werden. Die Bezahlung erfolgt in bar in USD. Die Preise sind abhängig von der Teilnehmerzahl.
  • Der Ausflug zum Tango-Haus an Tag 2, der Ausflug zur Halbinsel Valdés an Tag 5, der Ausflug zum Perito Moreno Gletscher an Tag 9 finden mit internationalem Teilnehmerkreis statt.
  • Auch buchbar als Pauschalreise inklusive Flug & Transfer unter EZE24080P. Hinflug je nach Flugverbindung am gleichen Tag bzw. einen Tag vor Rundreisebeginn buchen, Rückkehr erfolgt am Folgetag.
  • Auch buchbar als Standard-Variante in Hotels der Mittelklasse (UG1X).


Bitte wählen Sie einen Termin aus: