Zurück

Oldtimer - back to the 50ies - West Kuba

  • Reiseangebot Nummer:
    266507
  • Reisedauer:
    7 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Kuba
  • Veranstalter:
    Meiers Weltreisen
  • ab € 1.315
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74

Lassen Sie sich von dem echten Kuba verzaubern: Sie reisen stilecht im Oldtimer der 50er Jahre! Genießen Sie die Ruhe im ländlich geprägten Westen der Insel bevor Sie zurück in die pulsierende Metropole Havanna fahren.


Havanna, Pinar del Rio, Matanzas, Vinales-Tal, Bayamo, Hemingway, Soroa


Verlauf


1. Tag: Havanna
(Montag, Donnerstag) Ankunft am Flughafen von Havanna. Treffen mit unserer Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Havanna. Gäste, die bereits vor Ort sind, werden von ihrem Hotel in Havanna abgeholt. Genießen Sie einen entspannten Nachmittag und Abend in Havanna. Eine Nacht im Hotel Memories Miramar (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne).

2. Tag: Havanna - Matanzas
(Dienstag, Freitag) Nach dem Frühstück geht es los zu Ihrem ganz persönlichen Abenteuer und Ihrer ersten Oldtimerfahrt. Sie fahrzen zunächst zur Statue „Christo de Havana“, im Vorort Casablanca. Von der erhöhten Terrasse aus haben Sie einen sehr schönen Panoramablick auf die gesamte Altstadt, die Neustadt, die Hafeneinfahrt sowie den Malecón. Nach einem stärkenden Mittagessen besichtigen Sie die Außenanlagen des Hemingway Museums (es kann nicht betreten werden, doch sieht man durch die Fenster viele historischen Utensilien). Die Küstenstraße Via Blanca führt Sie zum Strand Jibacoas - hier können Sie ein erfrischendes Bad im Meer nehmen. Am Nachmittag geht es weiter nach Matanzas, hier unternehmen Sie einen Rundgang durch die Stadt mit ihrem historischen Kern, die auch Geburtsort der kubanischen Tänze „Danzon“ ist. Abendessen im Hotel. Eine Nacht im Hotel E Velasco in Matanzas (Mittelklasse).


Ca. 105 km (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

3. Tag: Matanzas - Soroa
(Mittwoch, Samstag) Der Tag beginnt mit einer Fahrt zum Aussichtspunkt von der Kirche Montserrat. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick über die Stadt, die Hafenbucht, das Meer und das fruchtbare Yumuri Tal mit vielen Zuckerplantagen. Auf dem Weg nach Soroa besichtigen Sie gut erhaltene Ruinen der Zuckermühle Triumvirato sowie die Zwillingshügel Las Tetas de Managua, die durch Alexander von Humboldt in die Wissenschaft eingegangen sind. Fakultativ besuchen Sie auch das Eisenbahnmuseum des ältesten Bahnhofs Kubas in Bejucal. Außerhalb von Artemisa machen Sie einen gemütlichen Spaziergang in den alten Ruinen der vormaligen Kaffeeplantage Angerona, anschließend Weiterfahrt zum Dorf Soroa. Abendessen im Hotel. Eine Nacht in der Villa Soroa (zweckmäßig). Ca. 195 km (Frühstück, Abendessen)

4. Tag: Soroa - Viñales
(Donnerstag, Sonntag) Über die Hauptstraße Ocho Vias geht es heute in die ca. 90 km entfernte Provinzhauptstadt Pinar del Rio. Die Provinz ist bekannt für die Produktion des besten Tabaks der Welt. Nach einem kurzen Stopp fahren Sie weiter zum Tal von Viñales, bekannt für seine einmalige Landschaft, die geprägt ist von den fruchtbaren, roten Böden, grünen Tabakfeldern und tropisch überwucherten Hügeln, die Mogotes genannt werden. Die Straße windet sich teils zwischen eng beieinander stehenden Mogotes hindurch und bietet oft sehr lohnende Fotomotive der herrlichen Natur. Vom Aussichtspunkt Los Jazmines aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über das ganze Tal. Gemeinsames Abendessen in Viñales. 3 Nächte im La Ermita in Viñales


(Mittelklasse). Ca. 110 km (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

5. Tag: Viñales
(Freitag, Montag) Nach dem Frühstück besuchen Sie die Finca von Héctor Luis. Bei einem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über den Herstellungsprozess einer kubanischen Zigarre: von der Aussaat der Tabaksamen bis hin zur handgefertigten Zigarre. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Rückfahrt zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

6. Tag: Viñales
(Samstag, Dienstag) Sie beginnen den Tag mit einem leckeren Frühstück. Anschließend machen Sie sich per Auto und Boot auf den Weg zur kleinen Insel Cayo Levisa. Angekommen am traumhaften weißen Sandstrand haben Sie die Möglichkeit im kristallklaren Wasser zu schwimmen und in einem Strandrestaurant zu Mittag zu essen. Gegen Abend sind Sie zurück in Viñales und essen im Hotel zu Abend. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

7. Tag: Viñales - Havanna
(Sonntag, Mittwoch) Die letzte Etappe dieser Reise führt Sie zurück nach Havanna.


Den kleinen Zwischenstopp in Las Terrazas können Sie mit einem Erfrischungsbad im Fluss San Juan verbinden. In Havanna angekommen besichtigen Sie das ehemalige Millionärsviertel Miramar. In einer Bar in Havanna genießen Sie einen Abschiedscocktail. Besichtigung der Plaza de la Revolución und Transfer zu Ihrem Anschlussaufenthalt in Havanna. Nun heißt es Abschied nehmen von Ihrem Oldie. Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes eine Reise zurück in die 50er Jahre „erfahren“. Ca. 185 km (Frühstück, Mittagessen)

Bild für
Leistungen:
  • Autoreise in einem Oldtimer mit persönlichem Fahrer lt. Reiseverlauf
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 6 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels (zweckmäßig bis gehobene Mittelklasse) (UG1X)
  • 6x Frühstück, 5x Mittagessen, 5x Abendessen
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Touristenkarte
  • Reiseführer
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    (siehe Punkt 7 AGB)
  • Maximalteilnehmerzahl: 6 Personen
  • Mindestalter: 13 Jahre
  • Jede Buchung hat einen eigenen Oldtimer, gut erhaltene Oldtimer aus den 50er Jahren (1950-1960)
  • Unbedingt erforderlich sind festes Schuhwerk sowie Sonnenschutz. Wir empfehlen Ihnen leichte Baumwollkleidung
  • Gut kombinierbar mit der Oldtimer Reise „Zentral Kuba“
  • Ein Rück- oder Weiterflug am letzten Tag der Rundreise ist nicht möglich.
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten

Auch als Pauschalreise inklusive Flug & Transfer buchbar unter HAV29021P



Bitte wählen Sie einen Termin aus: