Zurück

Lotus Cruise – Mekong hautnah (Phnom Penh-Siem Reap)

  • Reiseangebot Nummer:
    267307
  • Reisedauer:
    4 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Kambodscha
  • Veranstalter:
    Dertour
  • ab € 1.207
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74

Farbenfrohe Märkte entlang des Mekongs, abwechslungsreiche Uferlandschaften und traditionelle Dörfer in Kambodscha – all dies erleben Sie vom Wasser aus mit dem eleganten, kolonialen Flusskreuzfahrtschiff Mekong Navigator.


Phnom Penh, Kampong Cham, Siem Reap


Verlauf


1. Tag: Phnom Penh
(Donnerstag) Um ca. 11 Uhr werden Sie von Ihrem separat gebuchten Hotel in Phnom Penh abgeholt und zum Hafen gebracht. Dort erfolgt die Einschiffung auf der Mekong Navigator. Vor dem Abendessen werden Ihnen auf dem Sonnendeck kambodschanische Kulturvorführungen dargeboten, darunter der kambodschanische Nationaltanz und der Apsara-Segenstanz. Über Nacht bleibt das Schiff in Phnom Penh. (Mittagessen, Abendessen)

2. Tag: Phnom Penh
(Freitag) Nach dem Frühstück an Bord geht es mit dem Tuk Tuk auf eine aufregende Vormittagstour durch Phnom Penh. Sie fahren entlang des Flussufers zum Königspalast, wo Sie einen Spaziergang unternehmen können. Sie sehen den Thronsaal und den Mondscheinpavillon und fahren dann weiter zur berühmten Silberpagode, in der sich der Smaragdbuddha und der Maitreya-Buddha befinden, der mit mehr als 9.000 Diamanten besetzt ist. Von dort aus geht es weiter mit dem Tuk Tuk auf der kurzen Fahrt zum Nationalmuseum. Es beherbergt die größte Sammlung angkorianischer und präangkorianischer Artefakte, die im Angkor-Tempelkomplex in Siem Reap und in anderen Gebieten Kambodschas ausgegraben wurden. Nach der Rückkehr zum Schiff steht der Nachmittag zur freien Verfügung. Entspannen Sie an Bord oder entscheiden Sie sich für einen fakultativen Ausflug (nicht inklusive, buchbar vor Ort): Dieser Ausflug führt Sie zu einem Seidenweberdorf, das Sie mit einem lokalen Boot nach ca. 40 Minuten Fahrtzeit erreichen. Hier erhalten Sie ausführliche Informationen über die Seidenraupenzucht und das Weben der wunderschönen Seidenprodukte wie Seidensarong, Phamuong, Hol und Seidenkarma. Bei der Rückfahrt mit dem Boot können Sie den Sonnenuntergang am Sisowath Quay und dem Königspalast bestaunen. Am Abend verlässt das Schiff Phnom Penh und ankert über Nacht bei Roka Kong. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

3. Tag: Roka Kong - Kampong Cham
(Samstag) Am Morgen besuchen Sie den Tempel Wat Roka Kong. Nach Angaben der Archäologen wurde dieser Tempelkomplex im Jahr 1840 erbaut. Einige Teile des Gebäudes waren aus Holz und wurden 1998 renoviert. Bei der Renovierung wurde eine Smaragdstatue gefunden, die über 180 Jahre alt sein soll und diesem Tempel seinen zweiten Namen Wat KeoMoni Chort (Smaragd) gab. Vor den beiden goldenen buddhistischen Säulen (53 m hoch) befinden sich zwei Tempel, der nördliche Tempel namens Preah Keo Preah Kor und der südliche Tempel namens BakSei Chamkrong. Leider wurde der Baksei Chamkrong-Tempel im Jahr 2020 durch einen Erdrutsch zerstört. Genießen Sie es, durch diesen Tempelkomplex zu wandern und dann zur Hauptpagode zu gehen. Beim Betreten der wunderschönen und farbenfrohen Hauptpagode erhalten Sie von den örtlichen Mönchen einen traditionellen Wassersegen. Die Mekong Navigator verlässt Roka Kong am Vormittag und fährt weiter flussaufwärts. Am Nachmittag beginnt Ihr Ausflug in das ländliche und charmante Dorf Opopel mit seinen Stelzenhäusern und grasenden Brahim-Kühen, die den Schatten der Bananenbäume suchen. Hier spürt man ein Gefühl der Zeitlosigkeit und wird Zeuge des ländlichen Lebensrhythmus. Sie besuchen das Haus einer einheimischen Familie. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch das Dorf haben Sie Gelegenheit, Fotos von diesem Ort zu machen, den die Zeit vergessen hat. Auf dem Rückweg machen Sie noch einen kurzen Halt am örtlichen Kloster. Zurück auf dem Schiff erwartet Sie auf dem Sonnendeck ein Abschiedsempfang mit der gesamten Besatzung, bevor Sie ein kambodschanisches Abschiedsdinner im Le Marché Dining Room genießen. Abends erreicht das Schiff den Hafen von Kampong Cham. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

4. Tag: Kampong Cham - Siem Reap
(Sonntag) Nach dem Frühstück (ca. 8:30 Uhr) verabschieden Sie sich von der Besatzung und gehen von Bord. Mit dem Bus fahren Sie von Kampong Cham nach Siem Reap, Kambodscha, wo Sie gegen 13 Uhr am zentral gelegenen Hotel FCC Angkor by Avani ankommen. Von dort aus erhalten Sie einen Transfer zu Ihrem separat gebuchten Stadthotel in Siem Reap. Ende der Schiffsreise und ggf. Beginn Ihres separat gebuchten Anschlussaufenthaltes. (Frühstück, Mittagessen)

Informationen zum Schiff


Mekong Navigator:
2014 erbautes, elegantes Flusskreuzfahrtschiff mit 34 Suiten im französischen Kolonialstil auf 3 Kabinendecks. Länge: 70 Meter, Breite: 13 Meter, Crew: insg. 44 Mitarbeiter. Auf dem Lotus Deck befindet sich das „Le Marché Restaurant“, die Bar und Lounge "Le Salon" auf dem Sun Deck lädt zum Verweilen ein, auf bequemen Liegestühle lässt es sich herrlich Sonnenbaden und entspannen. Zusätzlich mit Souvenirgeschäft, einer kleinen Bücherei und Computer Center. WLAN (nur teilweise verfügbar). Im kleinen „La Vie Spa and Wellness" werden verschiedene Wellnessbehandlungen angeboten (gegen Gebühr). Hier gibt es auch einen kleinen Fitness-Bereich. Auch können Sie an vielfältigen Aktivitäten wie Kochkursen oder an einer morgendlichen Tai Chi-Stunde teilnehmen. Bordwährung: USD, Kleiderordnung: Smart Casual

Superior Suite:
ca. 24 qm (Jasmine Deck). Hochwertig ausgestattet mit Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Regendusche/WC, TV, WLAN, Klimaanlage, Föhn, Minibar und Safe. Mit zwei großen Fenstern im Bullaugen-Stil (US1X).

Vista Suite:
ca. 26 qm (Lotus Deck). Zusätzlich mit Sitzbereich und großer Panoramaglastür mit Ausblick (US2X).

Signature Suite:
ca. 27 qm (Orchid Deck). Zusätzlich mit privatem Balkon. Hier wird auf Wunsch kontinentales Frühstück serviert (US3X).

Bild für
Leistungen:
  • Schiffsreise und Transfers lt. Reiseverlauf
  • 3 Nächte an Bord der Mekong Navigator in Kabinen der gebuchten Kategorie (siehe Informationen zum Schiff)
  • 3x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Tagsüber ausgewählte alkoholfreie Getränke, lokales Bier und Spirituosen, Säfte sowie Kaffee und Tee, zusätzlich Hauswein zum Mittag- und Abendessen
  • Ausflüge, Besichtigungen, Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • Englischsprechendes Personal an Bord und während der Ausflüge
  • Hafensteuern
  • Trinkgelder
  • Reiseführer
  • Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen
    (siehe Punkt 7 AGB)
  • Mindestalter: 5 Jahre
  • Visum nicht inklusive
  • Programmänderungen vorbehalten
Bitte wählen Sie einen Termin aus: