Zurück

Deutschland - Weihnachten oder Silvester in Görlitz

  • 5 Tage Weihnachten oder Silvester in Görlitz und Umgebung: Bautzen, Zittauer Fastentücher, Weihnachtsmärkte und Silvester-Dinner.
  • Reiseangebot Nummer:
    268214
  • Reise Länder und Regionen:
    Deutschland, Polen, Riesengebirge, Sachsen
  • Veranstalter:
    Studiosus
  • ab € 1.480
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
06196-9200920
Mit ihren rund 4000 Baudenkmälern aus vielen Jahrhunderten gilt Görlitz als eine der schönsten Städte Deutschlands. Erleben Sie auch das 1000-jährige Bautzen, und freuen Sie sich auf einen Ausflug zu den Zittauer Fastentüchern. An unserem ersten Termin genießen Sie an Weihnachten ein 4-Gänge-Menü im Romantik Hotel Tuchmacher, bei unserem Silvester-Termin schlemmen Sie sich in diesem Hotel mit sieben Gängen ins neue Jahr.

Highlights
  • 5 Tage Weihnachten oder Silvester in Görlitz und Umgebung: Bautzen, Zittauer Fastentücher, Weihnachtsmärkte und Silvester-Dinner.

Verlauf:

1. Tag: Nach Görlitz
Am Dresdner Hauptbahnhof erwartet Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin um 14.30 Uhr zur gemeinsamen Busfahrt in Richtung Görlitz. Unterwegs lassen wir uns noch in der Alten Pfefferküchlerei in Weißenberg in die Geheimnisse der Feinbäckerei einweihen. Am Abend sind wir in Görlitz. Vier Übernachtungen. (A)

2. Tag: Görlitz - Schmuckstück an der Neiße
Im Krieg unzerstört geblieben, zeigt sich die Stadt heute filmreif. Die charmante Kulisse zieht immer wieder Regisseure an. So drehten hier schon Quentin Tarantino, Detlev Buck und Wes Anderson. Auf unserem Rundgang sehen wir Bauten von der Gotik bis zum Jugendstil. Wir besuchen auch das "Heilige Grab", in Teilen eine Nachbildung der Grabeskirche von Jerusalem und eine Station der Via Sacra in der Oberlausitz. Über die Fußgängerbrücke in der Altstadt geht es am Nachmittag ins polnische Zgorzelec - bis 1945 ein Stadtteil von Görlitz, heute eine selbstständige Stadt. (F, A)

3. Tag: Bautzen beeindruckt
Die 1000-jährige Geschichte Bautzens, Hauptstadt der Sorben, ist spannend. Wir bummeln durch die Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Gassen und den herausgeputzten Bürgerhäusern. Das Zisterzienserinnenkloster von St. Marienstern liegt an einem der alten Pilgerwege, die die Oberlausitz durchziehen. Nach der Besichtigung besuchen wir noch den sorbischen Friedhof von Ralbitz. (F, A)

4. Tag: Zittauer Fastentücher
Im Dreiländereck Deutschland - Polen - Tschechien liegt Zittau. Hier staunen wir über das 56 Quadratmeter große Zittauer Fastentuch – laut Guinness-Buch der Rekorde ist es in der größten Museumsvitrine der Welt ausgestellt. Es erzählt Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament. Das kleine Fastentuch zeigt eine monumentale Kreuzigungsszene. (F, A)

5. Tag: Auf Wiedersehen, Lausitz!
Unsere Rückfahrt nach Dresden unterbrechen wir in Obercunnersdorf. Uns interessieren die mehr als 250 Umgebindehäuser, Zeitzeugen der ländlichen Lebensweise der Oberlausitz. Ankunft am Dresdner Hauptbahnhof um ca. 14 Uhr und individuelle Heimreise. (F)

Legende Verpflegung:
A: Abendessen
F: Frühstück

Im Reisepreis enthalten
 
  • Rundreise/Ausflüge in bequemem Reisebus
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im Romantik Hotel Tuchmacher
  • Frühstück, 3 Abendessen im Hotel
  • Weihnachts- bzw. Silvester-Dinner
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €).
 
OrtNächteHotel
Görlitz4Romantik Hotel Tuchmacher ****


Ihr inkludiertes Highlight zu Weihnachten
Ihr inkludiertes Highlight zum Jahreswechsel
Romantik Hotel Tuchmacher****
Wenn Sie sich für die Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional