Zurück

Kuba für Genießer

  • Reiseangebot Nummer:
    268951
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Kuba
  • Veranstalter:
    Meiers Weltreisen
  • ab € 2.635
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74

Unsere Luxusreise für Genießer! Fühlen Sie das einzigartige Flair, Lifestyle und Nostalgie! Erleben Sie ein Land im Wandel – mit all seinen Highlights. Sie speisen in Restaurants mit besonderem Ambiente und wohnen in den bestmöglichen Hotels.


Havanna, Cienfuegos, Punta Gorda, Vuelta Abajo, Trinidad, Castillo del Morro, Cayo Santa Maria


Verlauf


1. Tag: Havanna
Ankunft am Flughafen, Empfang durch Ihren Reiseleiter und Transfer zum Hotel. 4 Nächte im La Reserva Vedado. (Casa Particular, zweckmäßig).

2. Tag: Havanna
Havanna ist ein lebendiges Museum mit architektonischen Besonderheiten, die es an beinahe jeder Ecke zu bestaunen gibt. Die Lebensfreude der Kubaner ist in den quirligen Strassen überall zu spüren. Die heutige Tour beginnt mit Autos aus den 1950er Jahren, entlang des Malecón (Lieblingsplatz der Habaneros), vorbei an der Bucht zum Castillo del Morro mit außergewöhnlichem Ausblick auf die Stadt. Danach geht es am Ufer des Almendares-Flusses entlang durch die Grünanlagen des Stadtparks von Havanna, auch bekannt als "Bosque de La Habana". Nach der Panoramatour ist Zeit für ein Mittagessen in einem typisch kubanischen Paladar. Mit neuer Energie geht es zu Fuß durch die Straßen Alt-Havannas mit seinen herrlichen Plätzen. Anschließend treffen Sie einige kreative kubanische Unternehmerinnen, die ihr eigenes Business gegründet haben. Sie machen zunächst Halt bei "Beyond Roots", das erste Geschäft im Afro-Stil auf der Insel, inspiriert durch den Stolz und die Natur seiner afrikanischen Wurzeln. Danach geht es weiter zur Crêperie Oasis Nelva, einer wahren Oase in derStadt, wo man, während man sich bei einem Plausch mit der Besitzerin austauscht, einen schmackhaften Cocktail genießen kann. Letzter Anlaufpunkt für heute ist "Zulu", wo seit über 30 Jahren Ledertaschen hergestellt werden. Hier erfährt man mehr über die Geschichte professioneller Business-Frauen, die in der Lage waren mit ein paar kleinen Lederresten aus einer Schuhfabrik der einfachen Schönheit dieses Naturmaterials Form und Leben zu verleihen. (Frühstück, Mittagessen)

3. Tag: Havanna
Heute folgen Sie der Tabakroute in die Provinz Pinar del Rio. In der Region Vuelta Abajo wird der beste Tabak der Welt geerntet. Um diese spannende Kunst kennenzulernen, besuchen Sie die Finca de Quemado de Rubí. Der Besitzer ist einer der berühmtesten Tabakproduzenten Kubas, Héctor Luis. Er wurde für seine hervorragenden Blätter mit dem HABANO MAN ausgezeichnet. Eine Besichtigung des Hofes zeigt Ihnen den komplexen Prozess vom Schneiden über das Trocknen der Blätter, das Reifen und der Auswahl der besten Tabakblätter. Nach dem Mittagessen genießen Sie einen unterhaltsamen Cocktailkurs in einem spektakulären Umfeld, umgeben von wunderschönen Bergen – ein unvergessliches Erlebnis! Am Nachmittag geht es zurück nach Havanna. Vorher halten Sie am Aussichtspunkt „Balcón del Valle“, von dem aus Sie einen tollen Blick auf das Tal haben. Nutzten Sie die Möglichkeit ein paar Erinnerungs-Fotos zu machen. Lassen Sie sich am Abend vom einem besonderen Gourmet-Erlebnis in einem der besten Paladar der Stadt verwöhnen. Ca. 450 km (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

4. Tag: Havanna
Dieser Tag ist der Vielfalt der kubanischen Kunst gewidmet. Früh am Morgen nach dem Frühstück besuchen Sie die Fotogalerie der Familie Corrales, die seit drei Generationen die kubanische Revolution fotografiert. Das Museum "Bellas Artes" beherbergt die bedeutendste Sammlung kubanischer Kunst seit dem 16. Jahrhundert bis heute. Sie essen in dem Paladar Iván Chefs Justo zu Mittag. Sein Besitzer war einst der persönliche Koch von Fidel Castro und einer der ersten, der ein privates Restaurant in Kuba besaß. Im Anschluss besichtigen Sie den exklusiven Stadtteil Miramar. Umgeben von luxuriösen Gärten, breiten Alleen und imposanten Villen gelangen Sie zu einem modernen Kunstraum: Heims & Kunstateliers Estudio von Eduardo Guerra. Dort sehen Sie Gemälde der künstlerischen Avantgarde. Den Rest des Tages genießen Sie ganz nach Ihrem Belieben. Am Abend erwartet Sie ein kulinarisches Erlebnis in Begleitung von Künstlern. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

5. Tag: Havanna - Cienfuegos
Der Weg führt Sie heute nach Zentralkuba, in die französisch geprägte Stadt Cienfuegos. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung essen Sie in einem Paladar in Punta Gorda zu Mittag und können einen entspannten Blick auf die Bucht genießen. Im Anschluss besuchen Sie einen maurischen Palast, den „Palacio del Valle“, der Erzählungen nach Schauplatzeiner beinahe märchenhaften Liebesgeschichte war. Machen Sie eine Bootstour auf die andere Seite der Bucht, um eine der ältesten Festungen Kubas zu sehen: Nuestra Señora de los Ángeles de Jagua. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Machen Sie beispielsweise einen Spaziergang entlang der Promenade und genießen Sie die frische Seeluft. Eine Nacht im Hotel La Unión Affiliated by Meliá (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne). Ca. 260 km (Frühstück, Mittagessen)

6. Tag: Cienfuegos - Trinidad
Nach dem Frühstück Fahrt entlang der Südküste nach Trinidad. Trinidad wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe und zur Handwerkerstadt erklärt und war die dritte Stadt, die von den Spaniern auf Kuba gegründet wurde. In der Mitte des 19. Jahrhunderts brachten die Zuckerpreise und die enorme Anzahl von Zuckerfabriken der Stadt großen Wohlstand. Spazieren Sie durch die alten Kopfsteinpflastergassen, die von den Kolonialhäusern geschmückt sind. Früher galten Sie als Symbole der Macht der alten Zuckerbarone. Während des Besuchs von zwei lokalen Museen können Sie die Sammlung von antiken Gegenständen aus fünf Jahrhunderten Geschichte bewundern. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit den traditionellen Honiglikör La Canchánchara zu probieren. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant besuchen Sie die Casa del Alfarero, eine Handwerkstatt für Tonstücke. Der Rest des Nachmittags ist zur freien Verfügung. Am Abend genießen Sie das Nachtleben und die ansteckende kubanische Musik an einem Ort Ihrer Wahl, zum Beispiel in der Casa de la Trova oder der Casa de la Música. Eine Nacht in der Casa de la Trinidad (Casa Particular, zweckmäßig). Ca. 85 km (Frühstück, Mittagessen)

7. Tag: Trinidad - Cayo Santa María
Früh morgens Abreise von Trinidad an die Nordküste Kubas, an die ruhigen Strände von Cayo Santa Maria. Unterwegs besuchen Sie die alte Hacienda Manaca Iznaga mit ihrem ikonischen Turm, so wie die Stadt Santa Clara, wo Che Guevara die letzte Schlacht um den Triumph der Revolution gewann. Später wird ein kurzer Halt in Remedios dazu dienen, das Museum der Parrandas kennenzulernen, ein altes Fest, das zu einer Tradition geworden ist. Im Anschluss besichtigen Sie eine alte Zuckerfabrik, die zu einem Museum mit Dampflokomotiven umgebaut wurde. Genießen Sie den Rest des Tages am weißen Traumstrand von Cayo Santa Maria. Eine Nacht im Hotel Royalton Cayo Santa María (First Class, Landeskategorie: 5 Sterne). Ca. 210 km (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

8. Tag: Cayo Santa María - Havanna/Varadero
Um 13 Uhr bringt Sie ein Transfer zurück in Richtung Havanna oder Varadero zu Ihrem Anschlusshotel oder zum Flughafen. Ca. 400 km/343 km (Frühstück)

Bild für
Leistungen:
  • Privatreise im klimatisierten Fahrzeug (Taxi/Microbus/Bus) von landesüblicher Qualität mit Chauffeur lt. Reiseverlauf
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 2 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels (gehobene Mittelklasse bis First Class) und 5 Nächte einer Casa Particular (Privatunterkunft) (UG1X Doppelzimmer, UG2X 2 Einzelzimmer, UG3X Alleinreisender)
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 3x Abendessen, zusätzlich All Inclusive am 7. Tag (Softdrinks, Mineralwasser, lokale Getränke, lokale Spirituosen)
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Touristenkarte
  • Reiseführer
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Montags ist das Museum Bellas Artes geschlossen.
  • Sonntags ist die Zuckerfabrik in der Nähe von Remedios geschlossen.
  • Ein Rück- oder Weiterflug am letzten Tag der Rundreise ist nicht möglich. Eine Verlängerung von mind. einer Nacht muss in einem Hotel aus unserem Programm hinzugebucht werden.
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten

Auch als Pauschalreise inklusive Flug & Transfer buchbar unter HAV71043P.



Bitte wählen Sie einen Termin aus: