Zurück

Winterzauber unter dem Polarhimmel

  • Diese einzigartige Erlebnisreise nach Jokkmokk am Polarkreis entführt Sie in eine magische Welt: Glanzvolle Eiskristallwelten, zugefrorene Seen und die reine, klare Luft des Nordens werden Sie begeistern! Freuen Sie sich auf eine aktive, abwechslungsreiche Reise in die lappländische Winterwelt. 
  • Reiseangebot Nummer:
    269679
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Schweden
  • Veranstalter:
    Berge & Meer
  • ab € 2.399
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Diese einzigartige Erlebnisreise nach Jokkmokk am Polarkreis entführt Sie in eine magische Welt: Glanzvolle Eiskristallwelten, zugefrorene Seen und die reine, klare Luft des Nordens werden Sie begeistern! Freuen Sie sich auf eine aktive, abwechslungsreiche Reise in die lappländische Winterwelt. 

Jokkmokk

Die Stadt Jokkmokk liegt im Norden, im schwedischen Teil Lapplands und ist kulturelle Hauptstadt der schwedischen Sami. Jokkmokk ist bekannt für seinen Wintermarkt, welcher bereits seit 1605 jährlich stattfindet. Beim Schlendern durch die kleine Stadt werden Sie auf viele kleine Ateliers und Ausstellungen ansässiger Künstler und Kunsthandwerker stoßen. Etwas außerhalb befindet sich mit vier Nationalparks eines der größten Naturschutzgebiete Europas, welches zum Wandern einlädt.

ReiseverlaufJokkmokk

1. Tag - Anreise (Dauer 1 Tag)
Ihr Abenteuer beginnt mit einem Flug gemäß Buchung nach Arvidsjaur in Nordschweden. Hier heißt es: Willkommen im Winterwunderland! Direkt am ersten Tag steht ein Ort auf Ihrem Programm, an den es nicht viele Menschen in Ihrem Leben schaffen: die Polarkreisstation. Der Transfer (Dauer ca. 2 Stunden) bringt Sie nun in nördlicher Richtung über Kabdalis und weiter zur Polarkreisstation. Auf dem Weg erwartet Sie eine unvergessliche Fahrt durch atemberaubende Landschaften. Überall um Sie herum erstrecken sich schneebedeckte Wälder und zugefrorene Seen, die eine wahrhaft magische Atmosphäre schaffen. Entlang der malerischen Eisenbahnlinie der "Inlandsbanan" nähern Sie sich dem 66. Breitengrad, der das oberste Drittel der Nordhalbkugel markiert. Hier sind Sie dem Nordpol so nah wie nur an wenigen anderen Orten auf der Welt. Spüren Sie die Aufregung und das Gefühl der Verbundenheit mit der nordischen Natur, während Sie diesen symbolträchtigen Breitengrad überqueren. Hier erlangen Sie faszinierende Informationen über die Sonnenwende sowie die Polartage- und nächte. Gemächlich steht ein Rentier am Wegesrand oder sogar auf der Straße. Die treuen Augen schauen Sie an. Ist das magische Wesen mit seinem atemberaubenden Geweih nicht wunderschön? Der Besuch des Polarkreises ist etwas ganz Besonderes, weshalb Sie sogar ein Zertifikat für Ihren Besuch erhalten. Natürlich darf auch die traditionelle Polarkreis-Taufe nicht fehlen, ein einmalige Erlebnis, das Ihnen unvergessliche Erinnerungen bescheren wird! Die Region rund um die Polarkreisstation entdecken Sie zu Fuß bei einer Wanderung durch den Schnee. Genießen Sie die Atmosphäre an diesem magischen Ort und entdecken Sie die Schönheit und Vielfalt der nordschwedischen Taiga. Abschließend geht es weiter nach Jokkmokk, wo Sie Ihr Hotel beziehen können. Fühlen Sie sich herzlich willkommen im bezaubernden schwedischen Lappland. Am Abend erwartet Sie eine weitere aufregende Unternehmung: Eine Fackelwanderung (Dauer ca. 1 Stunde) durch das nächtliche Schweden. Die vollkommene Dunkelheit wird von den flackernden Fackeln erhellt, und Sie werden die Natur in einer einzigartigen Weise erleben. Lassen Sie sich von der mystischen Atmosphäre verzaubern und genießen Sie die magische Stimmung, während Sie durch die Dunkelheit schreiten.

2. Tag - Jokkmokk - Infotreffen und Orientierungsspaziergang - Besuch einer Rentierfarm (Dauer 1 Tag)
Zur ersten Orientierung unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung einen Spaziergang durch Jokkmokk. Erkunden Sie den Ort, welcher Treffpunkt der Samen war und wo bereits seit über 400 Jahren der traditionelle Wintermarkt der samischen Ureinwohner stattfindet. Entdecken Sie die faszinierenden samischen Trachten und Schmuckstücke in den hübschen, kleinen Läden und lassen Sie sich von den beeindruckenden Handwerksarbeiten im Sami-Duodji inspirieren. Während Ihrer Reise bekommen Sie von Ihrem Reiseführer auch noch einen Vortrag über die Traditionen und Gewohnheiten der Samen. Er wird Ihnen ausführlich über das nordische Volk berichten und sicher die ein oder andere Anekdote erzählen. Außerdem zeigt Ihr Guide Ihnen den Weg zum AJTTE Museum, das Sie mit der im Reisepreis inkludierten Eintrittskate einmalig jederzeit besuchen können. Am Mittag besuchen Sie eine familiengeführte Rentierfarm. Die Herden sind auch heute noch die Lebensgrundlage der Samen, dem Ursprungsvolk Fennoskandinaviens. Deren bewegte und bewegende Geschichte und Kultur bilden die Seele Lapplands, oder besser Sápmi, wie es auf samisch heißt. Davon, und wie das Leben unter den harten Bedingungen in der Arktis abläuft, erzählt Helena oder ihr Bruder in ihrer traditionellen Zeltkota. Am knisternden Feuer, auf warmen Fellen, gibt es dazu einen Rentiersnack mit traditionellem Heißgetränk. Beim Abstecher ins Gehege haben Sie die Möglichkeit, die faszinierenden Rentiere ganz nah zu erleben und zu fotografieren. An einem Abend Ihrer Reise, wenn das Wetter passend für das Naturwunder ist, starten Sie nach dem Abendessen gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter in die Dunkelheit außerhalb des beleuchteten Jokkmokks zu einer Polarlicht-Wanderung (Dauer ca. 2 Stunden). Nach einem ausführlichen Vortrag über die Polarlichter, deren Entstehung, sowie Bedeutung, den Ihr Guide Ihnen während der Reise halten wird, sind Sie bereit das magische Wunder in seiner vollen Pracht selbst zu erblicken. Dort, wo kein künstliches Licht zu sehen ist, versuchen Sie Ihr Glück, den Polarlichtern am Himmel zu folgen. Ihre Reiseleitung informiert Sie über das Phänomen der "Aurora Borealis" und serviert Ihnen während des Ausflugs ein Heißgetränk (bitte beachten Sie, dass es für die Nordlichter keine Garantie geben kann und die Sichtung stark vom Wetter abhängt). Lassen Sie sich auch nicht die einzigartige Möglichkeit entgehen, diese besondere Himmelsformation die ganze Nacht zu beobachten: Inmitten der einsamen Naturlandschaft ,außerhalb von Jokkmokk stehen die einzigartigen "Aurora Huts". Buchen Sie vorab die optionale Übernachtung in einer Glas-Iglu-Aurora Hut inmitten der wilden, arktischen Natur (die genaue Nacht wird Ihnen vor Ort mitgeteilt). Ihr Bett für diese Nacht steht dann in der Wildnis! Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Übernachtung in Ihrer privaten, mobilen Igluhütte mit Rund-um-Panoramaverglasung, die unkompliziert per Schneemobil an (fast) jedem Ort aufgestellt werden können. Die Aurora Hut bietet romantischen Komfort für zwei inmitten der arktischen Wildnis, ausgestattet mit Doppelbett, Waschbecken und WC. Die Nacht wird eingeläutet mit einem Abendessen in einer Zeltkota am offenen Lagerfeuer. Mit etwas Glück und bei guten Wetterbedingungen flackern über Ihnen die Polarlichter am Himmel, die Sie warm und gemütlich die ganze Nacht hindurch von Ihrem Bett aus beobachten können - ein magisches Erlebnis! Als wunderbarer Abschluss ist das Frühstück am Morgen in der Zeltkota für Sie auch schon inkludiert.

3. Tag - Jokkmokk - Optional buchbar: Ausflug zum ICEHOTEL (Dauer 1 Tag)
Bereiten Sie sich auf ein unvergessliches Abenteuer vor, denn nach dem Frühstück startet der optionale und vorab buchbare Ausflug zum weltberühmten Icehotel. Sie werden durch die atemberaubend schöne Region Nordschwedens geführt, die für ihre einzigartigen Nationalparks bekannt ist und als "die letzte Wildnis Europas" gilt. Das Ziel liegt in Jukkasjärvi, nahe Kiruna, der nördlichsten Stadt Schwedens. Dort erwartet Sie eine wahrhaftige Kuriosität: Das weltberühmte und erste originale Eishotel, das jedes Jahr aus Tonnen von Eis und Schnee neu erschaffen wird. Besucher aus aller Welt werden von der eisigen Kristallwelt angezogen, mit ihren kunstvoll gestalteten Eissuiten und aufwendigen Eisskulpturen. Hier können Sie aus Eisgläsern trinken, auf Eisbetten mit Rentierfell bei -5 °C übernachten oder einfach nur staunen und die faszinierende Atmosphäre genießen. Auf dem Rückweg wartet ein Fotostopp in der Bergbaustadt Kiruna auf Sie. Die größte unterirdische Erzmine der Welt rückt der Stadt immer näher, weshalb diese mit ihren 18.000 Einwohnern bis zum Jahr 2040 komplett umgesiedelt wird, einschließlich der historischen Holzkirche. Während der Rückfahrt laden wir Sie ein, sich in der Lappeasuando-Lodge am Fluss Kalix aufzuwärmen und die gemütliche Atmosphäre zu genießen. Am frühen Abend kehren Sie voller wunderbarer Eindrücke und Erlebnisse in das Hotel Jokkmokk zurück.

4. Tag - Jokkmokk - Wildniswanderung (Dauer 1 Tag)
Heute steht eine ganztägige Wanderung (Dauer ca. 4 Stunden) voller faszinierender Abenteuer auf dem Programm. Nach dem Frühstück starten Sie gut gestärkt vom Hotel aus in die verschneite Winterlandschaft. Ihr erfahrener Guide führt Sie entlang der schönsten Pfade und zu den beeindruckendsten Aussichtspunkten, während er Ihnen fesselnde Geschichten über das Leben und die Naturlandschaften des Nordens erzählt. Unterwegs warten unzählige Fotomotive der weißen Pracht auf Sie. Genießen Sie die magische Atmosphäre in der Winterlandschaft abschließend bei Snacks und Heißgetränken am wärmenden Lagerfeuer. Mit etwas Glück kommt an Ihnen sogar ein Elch auf seinem freien Streifzug vorbei, was Ihr Abenteuer noch unvergesslicher macht.

5. Tag - Jokkmokk - Schneeschuhwanderung inkl. Fika (Dauer 1 Tag)
Starten Sie nach einer erholsamen Nacht und einem köstlichen Frühstück voller Energie in Ihr nächstes Abenteuer: Schnallen Sie Ihre Schneeschuhe an und begeben Sie sich auf eine faszinierende Wanderung (Dauer ca. 2 Stunden), die direkt von Ihrem Hotel aus startet. Nach einer kurzen Einweisung geht es los in die verschneite Wildnis entlang des zugefrorenen Sees und der malerischen Langlauf-Loipe. Erleben Sie die absolute Stille und die unberührte Natur, die Sie während Ihrer Wanderung umgeben werden. Ein kleiner Anstieg führt Sie auf den nahen Hausberg "Storknabben", wo Sie sich unterwegs bei einer kleinen Pause stärken können. Letztendlich werden Sie bei gutem Wetter mit einem fantastischen Blick über die Weiten Lapplands belohnt. Schreiten Sie durch den tiefen Schnee und lassen Sie sich von der beeindruckenden Ruhe dieser wilden Umgebung verzaubern.

6. Tag - Jokkmokk - Optional buchbar: Motorschlittensafari (Dauer 1 Tag)
Tauchen Sie ein in ein aufregendes Abenteuer und erleben Sie die unberührte Wildnis auf einer atemberaubenden Motorschlitten-Safari (Dauer ca. 2 Stunden), die Sie optional im Voraus buchen können. Zu Beginn werden Sie mit der notwendigen Winterausrüstung ausgestattet (Thermo-Overall, Helm, Handschuhe, Stiefel), damit Sie bestens vorbereitet sind. Nach einer kurzen Einweisung in den Umgang mit dem Motorschlitten, auch bekannt als Scooter, starten Sie in Begleitung Ihres Guides, der Sie in ein wahres Winterwunderland rund um den Polarkreis entführt. Während der Safari halten Sie an besonders malerischen Aussichtspunkten an, um beeindruckende Fotos zu machen oder sich bei einem Heißgetränk aufzuwärmen. Doch das Abenteuer endet nicht mit der Dämmerung!

7. Tag - Jokkmokk - Huskysafari (Dauer 1 Tag)
Tauchen Sie ein in das authentische schwedische Huskyfarm-Erlebnis und entdecken Sie die zauberhafte Umgebung, die Caisa und ihr Ehemann für sich und ihre rund 60 Hunde geschaffen haben. Inmitten einer herrlich abgelegenen Landschaft haben Sie ein idyllisches Refugium geschaffen, welches Sie heute besuchen werden. Auf dem Weg zur Huskyfarm machen Sie einen Fotostopp an den beeindruckenden "Storfossen", den größten Stromschnellen Nordeuropas. Lassen Sie sich von der beeindruckenden Kraft der Natur faszinieren, während Sie diese majestätischen Wasserfälle betrachten. An der Huskyfarm angekommen, werden Sie von einer gemütlichen Kota erwartet, wo Sie um ein knisterndes Lagerfeuer köstliche heiße Getränke genießen können. Draußen können Sie das aufgeregte Bellen der Siberian und Alaskan Huskies hören, die es kaum erwarten können, dass die Fahrt (Dauer ca. 1 Stunde) beginnt. Ausgestattet mit isolierender Thermokleidung begeben Sie sich auf eine aufregende Hundeschlittenfahrt durch die verschneite Winterlandschaft. Während einer Pause haben Sie die Möglichkeit, sich bei einem warmen Mittagessen in der Kota am offenen Lagerfeuer aufzuwärmen. Da nicht alle Huskies gleichzeitig unterwegs sein werden, haben Sie ausreichend Zeit, die Tiere im Kennel zu besuchen und näher kennenzulernen. Jeweils vier Personen teilen sich einen Schlitten und können das aufregende Abenteuer gemeinsam erleben. Der unvergessliche Tag endet im idyllischen Lappland mit einem traditionellen schwedischen Hüttenabend auf dem Hof Jössgården, ganz in der Nähe. Die Gastgeber Helene und ihr Ehemann Torbjörn bereiten ein köstliches Abendessen für Sie zu, damit Sie den Tag in Ruhe ausklingen lassen können.

8. Tag - Abreise (Dauer 1 Tag)
Am Abreisetag werden Sie nach dem Frühstück mit dem Transfer zurück zum Flughafen in Arvidsjaur gebracht, um von dort aus Ihren Rückflug zu Ihrem Ausgangsort anzutreten.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Die genauen Tagen und Zeiten der einzelnen Aktivitäten können sich vor Ort noch ändern.

Leistungen:
 
  • Flug mit Pro Sky (oder gleichwertig) von Deutschland nach Arvidsjaur und zurück in der Economy Class
  • Besuch der Polarkreisstation inkl. Taufe und Zertifikat (Tag 1)
  • Fackelwanderung (Dauer ca. 1 Stunde, Tag 1)
  • Infotreffen und Orientierungsspaziergang durch Jokkmokk (Tag 2)
  • Besuch einer Rentierfarm (Dauer ca. 3 Stunden, Tag 2)
  • Wildniswanderung (Dauer ca. 5 - 6 Stunden, Tag 4)
  • Schneeschuhwanderung inkl. Fika in der Natur (Dauer ca. 3 Stunden, Tag 5)
  • Fotostopp an den Storfossen, Huskysafari inkl. Mittagessen und Abendessen im Landgasthaus Jössgordan (Dauer ca. 8 Stunden, Tag 7)
  • Polarlichtwanderung (bei günstigen Wetterbedingungen)
  • Vortrag über Polarlichter und Samische Kultur
  • Transfers und Rundreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen im 3-Sterne-Plus-Hotel Jokkmokk
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)


 

Unterkunft
Das Hotel verfügt über einige Annehmlichkeiten wie WLAN, einen Fitnessraum und eine Lounge mit offenem Kamin. Außerdem gibt es ein hoteleigenes Restaurant, wo Sie kulinarische Leckereien aus der Speisekammer Lapplands genießen können. Es bietet regionale Küche, die in lokalen Produkten und Traditionen verwurzelt ist, von den besten Aromen des schwedischen Lapplands inspiriert und in einer einladenden Umgebung serviert wird. Für Entspannung sorgen die beiden Saunen, eine im Hauptgebäude und eine kleinere am See, sodass Sie direkt ins kühle Nass springen können. Grillmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden.

Hinweise
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 290 €
  • Halbpension (6 x Abendessen) pro Person 250 €
  • Ausleihe Skilanglaufausrüstung für einen Tag pro Person 40 €
  • Motorschlittensafari pro Person
  • 2 Personen/Schlitten 200 €
  • 1 Person/Schlitten 260 €
  • Besuch des Icehotels pro Person 175 €
  • Übernachtung in der Aurora Hut inkl. Abendessen und einer Flasche Sekt pro Person 450 €



Für diese Reise haben wir aktuell keine Termine mehr

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden und versuchen eine Alternative für Sie zu finden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional