Zurück

Die kulturelle Schatztruhe des Mittelmeers erkunden

  • Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise durch die mächtigen Festungsanlagen, reich geschmückten Kirchen und Weltkulturerbe-Stätten. Entdecken Sie traumhafte Buchten, sonniges Wetter, mediterranes Klima und schmackhaftes maltesisches Essen. 
  • Reiseangebot Nummer:
    269725
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Malta
  • Veranstalter:
    Berge & Meer
  • ab € 889
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise durch die mächtigen Festungsanlagen, reich geschmückten Kirchen und Weltkulturerbe-Stätten. Entdecken Sie traumhafte Buchten, sonniges Wetter, mediterranes Klima und schmackhaftes maltesisches Essen. 

St. Paul's Bay

St. Paul's Bay zählt zu den ältesten Badeorten Maltas. Bereits vor über hundert Jahren zogen sich wohlhabende Malteser hierher zurück. Ihren Namen verdankt die Bucht dem Apostel Paulus. Dieser soll sich laut Apostelgeschichte 60 n. Chr. nach einem Schiffbruch an Land gerettet haben - heute erinnert eine 12 m hohe Statue auf St. Paul's Island im Norden der Bucht an dieses Ereignis.

In der St. Paul's Church illustrieren imposante Gemälde die Strandung von Paulus und die St. Paul's Shipwreck Church demonstriert anhand großer Tafeln den bibelgeschichtlichen Hintergrund. Den Bade- und Freizeitfreuden sind ebenfalls keine Grenzen gesetzt, denn sämtliche Wassersportarten wie Tauchen, Windsurfen oder Motorbootfahren können hier ausgeübt werden. Ausgezeichnete Fischlokale, hübsche Cafés, Beachclubs, Diskotheken und ein Casino runden das umfangreiche Angebot dieses modernen Ferienorts ab.

Marsalforn

Marsalforn ist ein Dorf an der Nordküste Gozos. Die Lage zwischen den Hügeln von Xagħra und Żebbuġ bildet eine wunderbare natürliche Bucht, die zum Entspannen und Schwimmen einlädt. Während ein kleiner, grober Sandstrand die eine Seite der Bucht schmückt, breitet sich ein Felsplateau auf der anderen Seite aus. Die warmen Felsen laden zum Sonnenbaden ein.

Als einer der beliebtesten Badeorte der Insel glänzt er mit einer schönen, breiten Uferpromenade, an der Sie viele Restaurants und Bars finden.

Außerdem hat der Ort einige Tauchschulen zu bieten, die zu verschiedenen Stellen im Meer und an der Bucht fahren, wo Sie die wunderschöne Unterwasserwelt erkunden können.

Halbtagsausflug Mosta, Mdina & Rabat (Tag 2, ca. 30 km) Heute lernen Sie die maltesische Kultur kennen und werden verstehen, wie tief das Christentum darin verankert ist. Sie starten mit der Besichtigung einer der ältesten Siedlungen Maltas: Mosta. Besonders sehenswert ist der Dom von Mosta, auch Rotunda genannt (Eintritt nicht inklusive). Mit einem Durchmesser von 36 m ist seine Kirchenkuppel die viertgrößte weltweit! Ein beeindruckendes Zeugnis der christlichen Kultur des Inselstaates. Im Inselinneren wartet Mdina, die alte Hauptstadt auf Sie. Selbst tagsüber ist es hier immer wunderbar ruhig, sodass Sie entspannt durch die schmalen, autofreien Gassen spazieren können. Sie schlendern vorbei an Palästen, Adelshäusern und Klöstern bis hinauf zur alten Stadtmauer: Hier bietet sich ein großartiger Panorama-Blick über die Insel. Kulturinteressierte finden im Museum der St. Paul's Kathedrale die einzigartige Sammlung der Albrecht-Dürer-Kupferstiche (Eintritt nicht inklusive). Im benachbarten Rabat haben Sie die Möglichkeit auf den Spuren des Apostel Paulus zu wandeln. Drei Monate seines Lebens soll der Jünger Jesu in den Grotten der St. Paul's Kathedrale gelebt haben. Ganztagsausflug Cottonera & Valletta inkl. Malta Experience (Tag 3, ca. 50 km) Ein Besuch auf Malta ist auch immer eine Reise in die Vergangenheit. Bei Buchung des Ausflugspakets begeben Sie sich heute auf eine solche Reise. Es geht in die „Cottonera", zu den „drei alten Städten", wie die Malteser sie bezeichnen. Vittoriosa mit den Palästen der Ritter, Senglea mit dem Grand Harbour und Cospicua mit der imposanten Doppelmauer. Nach diesem Ausflug in die Geschichte der Malteser Ritter geht es mit der Fähre weiter nach Valletta. Die Hauptstadt zeugt mit ihren zahlreichen alten Bauwerken, Festungsanlagen, Kirchen und Hospitälern von der Bedeutung Maltas in der Vergangenheit. Nicht umsonst ist Valletta die einzige Hauptstadt im Weltkulturerbe der UNESCO. Vom Upper Barrakka Garden haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf Maltas Naturhafen. Sie streifen durch die Stadt vorbei am berühmten Großmeisterpalast und der St. John's Co-Cathedrale (Eintritt nicht inklusive) sowie an den mächtigen Stadtmauern. Valletta, Kulturhauptstadt 2018, hat auch viel Neues zu bieten. Das moderne Parlamentsgebäude des italienischen Stararchitekten Renzo Piano, das ebenfalls von ihm gestaltete, neue Stadttor und die wiedereröffnete, renovierte Markthalle sind attraktive Sehenswürdigkeiten. Maltas spannende Geschichte können Sie in der Multivisionsshow „Malta Experience" erkunden. Zum Schluss haben Sie noch Zeit zum Shopping in Vallettas kleinen und großen Geschäften mit internationalem Flair. Änderung der Ausflugstage vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass nur eines der beiden Pakete (Wander- oder Ausflugspaket) pro Woche gebucht werden kann.Halbtagsausflug Selmun Palace, Fort Campbell und Mistra Bay mit Wanderung (Donnerstag) Die heutige Fahrt führt mit dem Bus zum barocken Selmun Palace, welcher der Startort für Ihre erste Wanderung auf Malta ist. Von dort führt Sie der Weg durch das fruchtbare Mgiebah Valley hin zu den Überresten des Ghajn Hadid Wachturms, der einen faszinierenden Kontrast zum traumhaften Küstenpanorama bietet. Durch verlassene Terrassenfelder gelangen Sie weiter zum gespenstischen Fort Campbell und schließlich zu den glitzernden Salzpfannen von Balta I-Bajda. Zum Höhepunkt der Wanderung werden Sie mit einem großartigen Ausblick auf die St. Paul's Bay Island belohnt. Auf dem Rückweg kommen Sie nochmal an den beeindruckenden Klippen zum Pinto Redoub vorbei, und können ein paar letzte Blicke auf die schöne Landschaft Maltas werfen, wenn Sie durch das landwirtschaftliche Tal zum Mistra Village zurück nach Xemxija kommen. (Wanderung moderat mit Wegen über Karstgelände, 9 km, Gehzeit ca. 3.5 Stunden) Ganztagsausflug Mdina, Dingli Klippen, Ghar Lapsi, Blaue Grotte mit Wanderung (Samstag) Mdina - auch die "schweigende Stadt" genannt - verzaubert Sie heute mit ihren beeindruckenden Bauwerken und malerischen Gassen. Anschließend fahren Sie zu den Buskett Gardens zur Südküste und zu den gigantischen Dingli Klippen. Von dort aus starten Sie die Wanderung entlang steiler Felsen zum Il-Wardija ta´San Gorg. Hier befinden sich Überreste einer Siedlung aus der Bronzezeit. Vorbei an einer kleinen Kapelle, einigen Bauernhäusern und der paradiesischen Bucht von Ghar Lapsi, gelangen Sie hinunter ins Wied iz-Zurrieq zur Blauen Grotte, welche bei gutem Wetter mit einem kleinen Fischerboot besichtigt werden kann (vor Ort buchbar, ca. 10 € pro Person). Nach dieser anstrengenden, aber sehr spannenden Wanderung begeben Sie sich wieder zurück in Ihr Hotel. (Wanderung moderat mit Abstieg über Geröll und Karstlandschaft, Gehzeit ca. 3.5 Stunden, 8 km, Ausflugsdauer ca. 8 Stunden inkl. Fahrt und Mittagspause) Änderung der Ausflugstage vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass nur eines der beiden Pakete (Wander- oder Ausflugspaket) pro Woche gebucht werden kann.Reiseverlauf

1. Tag - Anreise (Dauer 1 Tag)
Flug zum internationalen Flughafen Malta, wo Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen werden. Sie fahren nach St. Paul's Bay in das 4-Sterne-Hotel AX ODYCY, in dem Sie die nächsten 4 Nächte verbringen werden.

2. Tag - St. Paul's Bay (Dauer 1 Tag)
Nach dem Frühstück informiert Sie Ihre Reiseleitung bei einem Welcome-Drink über das weitere Programm.

3. - 4. Tag - St. Paul's Bay (Dauer 2 Tage)
Nutzen Sie die freien Tage, um die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu genießen. Entspannen Sie am Pool und genießen Sie die wunderbare Aussicht über die Bucht und das Meer.

5. Tag - St. Paul's Bay - Victoria - Xlendi-Bucht - Ggantija-Tempel - Fungus Rock - Inland Sea - Marsalforn (ca. 35 km) (Dauer 1 Tag)
Heute verlassen Sie die Hauptinsel Malta und setzen mit der Fähre zur kleineren Nachbarinsel Gozo über. Vom Hafen aus fahren Sie in die Hauptstadt Victoria. Bei einem Bummel durch die wunderschöne Stadt spüren Sie das mediterrane, mittelalterliche Flair, das die Stadt ausmacht. Lassen Sie sich von der Zitadelle beeindrucken, die von den Stadtmauern aus einen atemberaubenden 360°-Blick über die umliegende Landschaft, die Dörfer, das Meer bis nach Malta bietet. Nach einem Besuch der Bucht von XIendi fahren Sie weiter zur ältesten Tempelanlage von Malta, den Ggantija-TempeI aus der Jungsteinzeit. Einige der Überreste, die vor über 6.000 Jahren errichtet wurden, können heute noch besichtigt werden. Übersetzt bedeutet Ggantija "Turm der Riesen". Ein sehr passender Name, denn einst wies der Tempel eine imposante Größe auf. Neben kulturellen Schätzen, sind auch Gozos Naturwunder weltberühmt: Der mächtige Fungus Rock ragt wie ein riesiger Pilz aus dem Wasser. Bestaunen Sie das außergewöhnliche Gebilde bei einem Spaziergang entlang des Strandes. Direkt daneben liegt der Inland Sea, ein mit dem Mittelmeer verbundener Salzwasser-See. Anschließend fahren Sie nach Marsalforn, wo Sie Ihr Hotel für die nächsten drei Nächte beziehen.

6. - 7. Tag - Marsalforn (Dauer 2 Tage)
Erkunden Sie die Insel Gozo auf eigene Faust oder lassen Sie die letzten ereignisreichen Tage Revue passieren, während Sie im Hotel entspannen.

8. Tag - Abreise (Dauer 1 Tag)
Heute setzen Sie mit der Fähre nach Malta über und fliegen zurück zu Ihrem Heimatflughafen - „Sahha", Malta.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Leistungen:
 
  • Linienflug eventuell mit Zwischenstopp mit Air Malta (oder gleichwertig) nach Malta und zurück in der Economy Class
  • Ganztagsausflug auf Gozo: Stadtbesichtigung in Victoria, Besuch der Bucht Xlendi, Besichtigung des Ggantija Tempel, Stopp am Fungus Rock und am Inland Sea (Tag 5)
  • Transfers und Rundreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • Fährfahrt Malta - Gozo (Tag 5) und Gozo - Malta (Tag 8)
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel AX ODYCY Malta
  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Calypso
  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
  • 7 x Frühstück
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Deutschsprachige Reiseleitung


 

Unterkunft
Das 2023 renovierte Hotel verfügt über einen Empfangsbereich mit 24-Stunden-Rezeption, Lift, kostenfreies WLAN und Souvenirshop. Zum gastronomischen Angebot zählen vier Restaurants, eine Espresso-Bar sowie sieben Cafés und Bars Entspannung pur! Im schönen Wellnessbereich lassen Sie einfach nur Ihre Seele baumeln! Genießen Sie die verschiedenen Massageanwendungen (gegen Gebühr). Die Poollandschaft umfasst neben einem Infinity-Pool nur für Erwachsene (wetterabhängig) mehrere Pools sowie eine Poolbar (saisonabhängig). Sonnenschirme, Sonnenliegen und Badetücher (jeweils vorbehaltlich Verfügbarkeit) stehen Ihnen am Pool kostenfrei zur Verfügung. Für die Kleinen bietet das Hotel einen Spielraum. Das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik sorgt für gute Unterhaltung (wird nur saisonal angeboten). Außerdem gibt es ein separates Fitnesszentrum (ca. 150 m entfernt), wo Sie im Hallenbad oder im Fitnessraum sportlich aktiv werden können. Weiterhin können Sie folgende Aktivitäten buchen: Surfen, Segeln, Jet-Ski und Tauchen (jeweils gegen Gebühr). Ihr 4-Sterne-Hotel erwartet Sie in modernem, stilvollen Ambiente mit 24-Stunden-Rezeption, Lift und kostenfreiem WLAN in allen Bereichen. Kulinarisch können Sie sich in drei verschiedenen Restaurants verwöhnen lassen. Das Restaurant "La Perla" im ersten Stock des Hotels bietet in luftiger, einzigartiger Atmosphäre eine fantastische Aussicht über die Bucht. Hier wird Ihnen morgens das Frühstücksbuffet mit einer Vielzahl an warmen und kalten Speisen serviert. Außerdem können Sie sich abends ein abwechslungsreiches 4-Gänge-Menü bestellen (nicht inklusive). Im sechsten Stockwerk wartet das Restaurant "Luce d'Oro'Restaurant" mit Panorama-Aussicht über die Bucht bis zum Meer auf. Hier können Sie in ruhiger und eleganter Umgebung À-la-carte aus speziellen Gerichten wählen (nicht täglich geöffnet, nicht inklusive). In den Sommermonaten bietet das Restaurant "Roof Garden" ein besonderes Erlebnis. Die Open-Air Bar fasziniert mit perfekter Aussicht auf Sonnenuntergang und den Nachthimmel, während Sie umgeben von der Sommerluft exklusive Weine und köstliche Gerichte probieren können (nicht inklusive). Im Außenbereich können Sie auf den Liegen mit Sonnenschirm (nach Verfügbarkeit) der Sonnenterrasse oder im Swimmingpool (wetterabhängig geöffnet) entspannen. An der Sunsetbar direkt am Pool können Sie sich bei einem Cocktail, Bier oder Wein erfrischen oder einen kleinen Snack zu sich nehmen.

Hinweise
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person ab 190 €
  • Zuschlag Doppelzimmer Meerblick pro Person ab 85 €
  • Zuschlag Einzelzimmer Meerblick pro Person ab 275 €
  • Halbpension (inkl. Getränke im Hotel AX ODYCY) pro Person ab 160 €
  • Ausflugspaket pro Person ab 75 €
  • Halbtagsausflug nach Mosta, Mdina & Rabat (Tag 2)
  • Ganztagsausflug Cottonera und Valletta inkl. Multivisionsshow "Malta Experience" (Tag 3)
  • Wanderpaket pro Person ab 115 €
  • Halbtagsausflug Selmun Palace, Fort Campbell und Mistra Bay mit Wanderung (Tag 2)
  • Ganztagsausflug Mdina, Dingli Klippen, Ghar Lapsi, Blaue Grotte mit Wanderung (Tag 4)



Für diese Reise haben wir aktuell keine Termine mehr

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden und versuchen eine Alternative für Sie zu finden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional