Zurück

Grönland - ein echtes Winterwunderland

  • Eine Reise zur größten Insel der Welt! Das Inlandeis ist eine gigantische Eiskappe. Bestaunen Sie dieses gewaltige Ausmaß bei einer Wanderung und begeben Sie sich auf die Spuren der Vergangenheit in der verlassenen Siedlung Sermermiut. 
  • Reiseangebot Nummer:
    269871
  • Reisedauer:
    7 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Dänemark
  • Veranstalter:
    Berge & Meer
  • ab € 3.649
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Eine Reise zur größten Insel der Welt! Das Inlandeis ist eine gigantische Eiskappe. Bestaunen Sie dieses gewaltige Ausmaß bei einer Wanderung und begeben Sie sich auf die Spuren der Vergangenheit in der verlassenen Siedlung Sermermiut. 

Ilulissat

Werden Sie Teil dieser bezaubernden Landschaft, umgeben von bizarren Eisbergen und einer einmaligen Kulisse. Kein Wunder, dass dieser spektakuläre Ort zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Imposante Eisskulpturen, die von der Natur geschaffen wurden, ziehen an Ihnen vorbei. Sehen Sie die Giganten der Meere? Insbesondere der Buckelwal hält sich gerne in der Diskobucht auf. Eine Reise zurück in die Eiswelt - wie beeindruckend!

Schlendern Sie durch die Stadt, die diverse Restaurants und Geschäfte bietet und erleben Sie den grönländischen Lebensstil hautnah. Informieren Sie sich im Geburtshaus des Forschers Knud Rasmussen über dessen Leben oder flanieren Sie am Hafen entlang. Hier tobt das Leben, wenn die Boote zum Fischen ablegen und die Hundeschlitten vorbeifahren.

Kangerlussuaq

Ein wahres Grönlandabenteuer erleben Sie in der überwältigenden Eiswelt bei Kangerlussuaq, dem "langen Fjord". Früher war Kangerlussuaq ein amerikanischer Militärstützpunkt und somit nicht für alle Menschen zugänglich, heute dürfen Sie die Naturgewalten des grönländischen Inlandseises hautnah erleben. Halten Sie Ausschau nach Polarfüchsen, Moschusochsen und Rentieren! Diese reizenden Tiere leben hier in großer Population. Lassen Sie sich von der zweitgrößten Eiskappe der Welt beeindrucken.

Kopenhagen

Im Osten Dänemarks, an der Meerenge zu Schweden, liegt die Landeshauptstadt Kopenhagen. Die für ihre hohe Lebensqualität bekannte Stadt verbindet gekonnt Kultur und Moderne und begeistert ihre Besucher mit einer Vielzahl beeindruckender Sehenswürdigkeiten und ihrem maritimen Flair.

Besichtigen Sie die prächtigen Schlösser Rosenborg (beherbergt die dänischen Kronjuwelen) und Christiansborg oder schauen Sie bei der Wachablösung (täglich 12.00 Uhr) vor dem Schloss Amalienborg zu, in dem die Königsfamilie noch heute residiert. Besuchen Sie auch den Rathausplatz von Kopenhagen und genießen Sie einen traumhaften Ausblick von dem 100 m hohen Rathausturm.

Schlendern Sie entlang der bekannten Flaniermeile Nyhavn, des "Neuen Hafens", und lassen Sie sich von den wunderschönen bunten Gibelhäusern verzaubern. Bei Ihrer Stadterkundung darf ein Stopp bei der Statue der kleinen Meerjungfrau nicht fehlen. Wussten Sie, dass diese Bronzestatue aus dem Jahr 1913 mit ihren gerade einmal 125 cm Höhe das kleinste Wahrzeichen der Welt ist? Das Wahrzeichen und viele weitere Sehenswürdigkeiten können Sie übrigens auch bequem bei einer Bootsrundfahrt erkunden.

Zahlreiche Museen und idyllische Parkanlagen runden das Ausflugspaket Kopenhagens perfekt ab.

Grundprogramm mit Anreisepaket_SEP56Kopenhagen

1. Tag - Anreise (Dauer 1 Tag)
Flug nach Kopenhagen, individueller Transfer und Übernachtung im Best Western Plus Airport Hotel in Kopenhagen-Kastrup. Nutzen Sie je nach Ankunftszeit den Tag, um sich einen Eindruck von Kopenhagen zu verschaffen. Die Stadt ist schon mehrfach als „lebenswerteste Stadt der Welt“ ausgezeichnet worden. Warum? Weil das Lebensgefühl der Menschen von Gelassenheit geprägt ist - „Hygge“, das Wohlbefinden jedes Einzelnen steht hier im Vordergrund. Diese Entspanntheit überträgt sich auf jeden, der die Stadt besucht. Trotz Großstadtflair geht es hier emsig, aber nicht hektisch zu. Und es gibt so viele kleine Hideaways, gemütliche Cafés oder Läden zum Stöbern, die eine gemütliche, herzliche Atmosphäre ausstrahlen. Eindrucksvoll ist auch ein Spaziergang entlang der beeindruckenden Schlösser Christiansborg, wo unter anderem das dänische Parlament „Folketing“ tagt, Charlottenborg , heute Sitz der Königlich Dänischen Kunstakademie, Rosenborg mit seinem königlichen Garten sowie das Gebäudeensemble Amalienborg , von dem eines der vier Palais die Stadtresidenz der dänischen Königin Margrethe II. ist, in einem anderen lebt die Familie von Kronprinz Frederik. Um 12 Uhr findet auf dem achteckigen Platz die Wachablösung der Leibgarde statt - ein wahrhaft königliches Erlebnis. An der Uferpromenade Langelinie, gleich gegenüber des Kastells, freut sich die kleine Meerjungfrau auf Sie.

2. Tag - Kopenhagen - Kangerlussuaq (Dauer 1 Tag)
Heute fliegen Sie von Kopenhagen nach Kangerlussuaq. Der Transfer vom Hotel zum Flughafen Kopenhagen erfolgt in Eigenregie. Werfen Sie während des Landeanflugs einen Blick auf Grönland aus dem Fenster. In Ihrem Blickfeld tauchen Nunataks, aufragende Berge, inmitten der riesigen Eismasse auf. Am Boden angekommen, atmen Sie einmal tief durch und genießen die frische Luft. Ein Vertreter des lokalen Partners wird Sie am Flughafen freundlich in Empfang nehmen und Sie zu Fuß zu Ihrer nur 10 Minuten entfernten Unterkunft begleiten. Die Polar Lodge, beeindruckt mit ihrer Aussicht auf den steilen Berg Køkkenfjeldet und die Bergkette in Richtung Sisimiut. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, treffen Sie Ihren Guide, der Ihnen alles Wissenswerte über Kangerlussuaq erzählt. Im Anschluss passieren sie mit einem Allradbus den Russell Gletscher und eine fantastische Moränenlandschaft. Vielleicht sehen Sie unterwegs sogar Rentiere und Moschusochsen. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Ausflug zum Inlandeis Point 660 mit einer kurzen Wanderung auf dem Eis (Ausflugsdauer ca. 5 Stunden). Egal wohin man schaut, das Inlandeis scheint grenzenlos zu sein. Die Kälte des Eises gibt diesem Abenteuer noch eine zusätzliche Dimension und der Redewendung "Mutter Natur" eine ganz neue Bedeutung. Übernachtung und Abendessen in Kangerlussuaq.

3. Tag - Kangerlussuaq - Ilulissat - Sermermiut - Ilulissat (Dauer 1 Tag)
Nach dem Frühstück, fliegen Sie weiter nach Ilulissat. Nach ca. 45 Minuten erreichen Sie die traditionelle grönländische Stadt. Farbenfrohe Häuser und die Berggipfel im Hintergrund prägen das Stadtbild. Nach dem Check-in im gemütlichen Hotel Arctic erfahren Sie während des Willkommenstreffens mehr über die Stadt und die vielen Möglichkeiten, die Sie hier haben. Anderthalb Kilometer südlich der Stadt bilden die gigantischen Eisberge von Ilulissat die Kulisse um die verlassene Siedlung Sermermiut. Über 4.000 Jahre hinweg wohnten hier die verschiedenen Inuit-Kulturen. Noch heute findet man Reste, die deren Anwesenheit bezeugen. Lassen Sie sich über das Leben und die Sitten der Inuit vor Ankunft der Europäer berichten und sehen Sie die Ruinen und andere Relikte des vorkolonialen Zeitalters. Nach einer kurzen Wanderung erreichen Sie den Aussichtspunkt Kællingkløften (ca. 4 km, ca. 2.5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel). Hier oben kommen Sie den schwimmenden Eismassen schon sehr nah. Einmalig ist ebenfalls der Blick von Ihrem Hotel Arctic auf die schwimmenden Eisberge. Nehmen Sie sich die Zeit und setzen Sie sich mit einem heißen Getränk nach draußen und saugen Sie diese einzigartige Kulisse in sich auf. Vor Ihnen tollen mehrere der landestypischen Schlittenhunde, die Sie morgen näher kennen lernen werden (bei Buchung des Ausflugpakets), und dahinter liegt die malerische Bucht mit den unzähligen Eisbergen. Spüren Sie auch diese unglaubliche Stille? Übernachtung und Abendessen in Ilulissat.

4. Tag - Ilulissat (Dauer 1 Tag)
Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrem Hotel, starten Sie heute bei Buchung des Ausflugspaketes Ihren Tag mit einer Hundeschlittensafari. Der Hundeschlitten ist eines der berühmtesten Symbole Grönlands. Seit 1.000 Jahren benutzen die Inuit ihn als ihr wichtigstes Transportmittel an Land. Kein anderes Beförderungsmittel hat so lange bestanden. Das Grundprinzip ist seit über 1.000 Jahren das Gleiche: Ein Dutzend aneinandergebundene Hunde, die einen einfachen Schlitten aus Holz gebaut, ziehen. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft während Ihrer 2-stündigen Safari und spüren Sie bei einer Kaffeepause im Nirgendwo die eisigen Gewalten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, unternehmen Sie einen Spaziergang durch die grönländische Kleinstadt und lernen Sie das Leben im ewigen Eis kennen. Am Abend nehmen Sie im Rahmen des Ausflugspakets an einer Nordlichttour teil. Bei klarem Himmel erscheinen die wunderschönen Nordlichter, auch bekannt als Aurora Borealis, als tanzende Lichter am Firmament, während in der Ferne die Schlittenhunde das Naturschauspiel anheulen. Während dieses Ausflugs fahren Sie mit einem Pistenfahrzeug in die Wildnis, abseits vom Kunstlicht, sodass dieses Sie nicht daran hindert, das spektakuläre Nordlicht zu sehen. Durch die Schlucht, die das Gebirge rund um Ilulissat teilt, fahren Sie in das UNESCO-Gebiet. Während dieser spektakulären Fahrt verrät Ihr Guide Ihnen einige lokale Legenden und Geschichten über die übernatürlichen, grönländischen Kreaturen. Ihr Ziel ist der Gipfel eines Berges, von dem aus Sie den besten Blick über den gesamten Polarhimmel haben. Die faszinierende, arktische Dunkelheit umgibt Sie hier vollkommen, während Sie den herrlichen, grönländischen Kaffee genießen, der dort frisch für Sie aufgebrüht wird. Während Ihr Guide Ihnen mehr über das Phänomen des Nordlichts und die Mythen, welche im Laufe der Zeit darüber entstanden sind, erzählt, warten Sie darauf, dass neben den funkelnden Sternen die Nordlichter anfangen zu tanzen! Übernachtung und Abendessen in Ilulissat.

5. Tag - Ilulissat (Dauer 1 Tag)
Im Rahmen des Ausflugspakets erwartet Sie heute ein weiteres Highlight Ihrer Reise. Sie unternehmen eine Bootsfahrt zu den atemberaubenden Eisbergen. Jährlich strömen mehr als 46 km³ Eis vom Ilulissat Gletscher in den Eisfjord. Die gigantischen Eisberge können mehrere hundert Meter breit sein und ragen oft 100 m Eis über dem Meeresspiegel empor. An der Mündung des Fjordes stranden diese Riesen auf einer unterseeischen Moräne. Genau hier bringt das Boot Sie hin. Die Eisberge sind bei jedem Wetter atemberaubend. Das Sonnenlicht taucht alles in wunderschöne Pastellfarben und die unzähligen Blautöne sind bei Bewölkung besonders fesselnd. Ein weiteres Abenteuer wartet bei Buchung der Schneemobil-Safari auf Sie. Entdecken Sie das atemberaubende Hinterland von Ilulissat bequem vom Schneemobil aus! Sie fahren die Hügel hinauf, halten an den besten Aussichtspunkten an, durchqueren verschneite Wälder und überqueren gefrorene Seen. Lassen Sie sich von der schroffen Landschaft verzaubern, während Sie sich bei einem Schluck Kaffee oder Tee aufwärmen. Übernachtung und Abendessen in llulissat.

6. Tag - Ilulissat - Kangerlussuaq - Kopenhagen (Dauer 1 Tag)
Mit einem letzten Blick über den Eisfjord und die hinreißenden Eisberge fliegen Sie zurück nach Kangerlussuaq und weiter nach Kopenhagen. Verbringen Sie den letzten Tag Ihrer Reise noch einmal in Kopenhagen. Erkunden Sie je nach Ankunftszeit die spannende Architektur, die die dänische Hauptstadt vielerorts prägt, die idyllischen Grünflächen, exzellente Fahrradwege (ein Rad zu mieten bietet sich an) und den sauberen Hafen. Die Stadt zeigt sich modern und gleichzeitig historisch. Starten Sie auf der beliebten Vesterbrogade ganz in der Nähe vom Rathausplatz. Von hier erstreckt sich Europas längste Einkaufsmeile Strøget bis zum größten Platz der Stadt, dem Kongens Nytorv („Königs Neumarkt“) u.a. mit dem Königlichen Theater und dem Traditionskaufhaus „Magasin du Nord“. Gleich um die Ecke liegt der beliebte Nyhavn, ein 400 m langes, schnurgerades Kanalbecken mit hübschen, bunten Giebelhäusern. Auf beiden Seiten flanieren sowohl Einheimische als auch Besucher - Das ist das Kopenhagen, wie man es von Postkarten kennt.

7. Tag - Abreise (Dauer 1 Tag)
Nach der Übernachtung in Kopenhagen fliegen Sie zurück nach Deutschland.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Leistungen:
 
  • Flug evtl. mit Zwischenstopp mit Lufthansa (oder gleichwertig) von Frankfurt und München bzw. Scandinavian Airlines von Hamburg und Düsseldorf nach Kopenhagen und zurück in der Economy Class
  • Flug mit Air Greenland (oder gleichwertig) von Kopenhagen nach Kangerlussuaq, von Kangerlussuaq nach Ilulissat und von Ilulissat über Kangerlussuaq zurück in der Economy Class
  • Infotreffen in Kangerlussuaq (Tag 1) & Ilulissat (Tag 2)
  • Ausflug zum Point 660 in Kangerlussuaq mit Wanderung auf dem ewigen Eis inkl. Snack (Tag 1)
  • Wanderung zur Siedlung Sermermiut in Ilulissat inklusive Aussichtspunkt Kællingkløften (Tag 2)
  • Transfers und Erlebnisreise gemäß Reiseverlauf
  • 2 Übernachtungen im Best Western Plus Airport Hotel Copenhagen, Kopenhagen-Kastrup
  • 1 Übernachtung in der Polar Lodge in Kangerlussuaq
  • 3 Übernachtungen im Hotel Arctic in Ilulissat
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 2 x Frühstück im Best Western Plus Airport Hotel Copenhagen, Kopenhagen-Kastrup
  • 1 x Willkommensessen im Restaurant Roklubben (Tag 2)
  • 1 x Frühstück in Kangerlussuaq (Tag 3)
  • 3 x Halbpension in Ilulisssat (Abendessen Tag 3 - Frühstück Tag 6)
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Englischsprachige Guides während des Infotreffens und auf den inkludierten Ausflügen


 

Unterkunft
In Ilulissat verbringen Sie Ihren Aufenthalt im nördlichsten 4-Sterne-Hotel der Welt. Internetzugang erhalten Sie am Hotel-PC in der Lounge oder im WLAN. Im Restaurant Ulo können Sie sich morgens am reichhaltigen Frühstücksbuffet bedienen und gleichzeitig einen wunderschönen Ausblick über das Meer und die vorbeiziehenden Eisberge genießen. Mit Blick auf den Hafen von Ilulissat und das lebhafte Treiben zwischen den Eisbergen in der Diskobucht lässt es sich wunderbar in den Tag starten. Ebenso können Sie hier die grönländische Küche sowie internationale Menüs zum Mittag- oder Abendessen probieren. Täglich bezieht das Restaurant frischen Fisch direkt vom Hafen! Auch das Bier wird direkt in der örtlichen Brauerei von Ilulissat gebraut. Im Bereich der Rezeption können Sie sich eine kleine Ausstellung von Seehundfellen und grönländischer Handwerkskunst ansehen und erwerben. Von der Terrasse aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick über den Eisfjord und die darin schwimmenden Eisberge. Die Lodge ist mit 13 geräumigen Doppelzimmern und drei Einzelzimmern eine überschaubare Unterkunft. Sie bietet WLAN und einen Souvenirshop. Im Gemeinschaftsraum mit Wohnküche erwartet Sie am Morgen ein leckeres Frühstück. Genießen Sie die perfekte Aussicht auf den steilen Berg Køkkenfjeldet und die Bergkette in Richtung Sisimiut. Das Hotel bietet eine internationale Atmosphäre, einen gemütlichen Bar- und Loungebereich an der Rezeption sowie kostenfreies WLAN. Das Restaurant bietet eine Vielfalt an köstlichen Mahlzeiten – hier ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei.

Hinweise
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Vorschriften mit Einschränkungen im Hotel zu rechnen ist.
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 400 €
  • Ausflugspaket pro Person 450 €
  • Hundeschlittensafari in Ilulissat inklusive Kleidung und Stiefel (2 Stunden, Tag 3)
  • Nordlichtausflug in Ilulissat (Tag 3)
  • Bootsfahrt zum Eisfjord (Tag 4)
  • Schneemobil-Safari in Ilulissat pro Person (3 Stunden, Tag 4)
  • 1 Person/Schlitten 340 €
  • 2 Personen/Schlitten 240 €



Für diese Reise haben wir aktuell keine Termine mehr

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden und versuchen eine Alternative für Sie zu finden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional