Zurück

Huskysafari und winterliche Aktivitäten in Lappeasuando

  • Umgeben von einer einzigartigen Winterlandschaft spüren Sie die Weiten Lapplands bei spannenden Winteraktivitäten, bevor ein besonderes Abenteuer auf Sie wartet: drei Tage auf dem Schlitten durch die Wildnis, in der Sie nur die weite Stille und das Gleiten der Kufen auf dem Schnee hören. 
  • Reiseangebot Nummer:
    269912
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Schweden
  • Veranstalter:
    Berge & Meer
  • ab € 3.399
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Umgeben von einer einzigartigen Winterlandschaft spüren Sie die Weiten Lapplands bei spannenden Winteraktivitäten, bevor ein besonderes Abenteuer auf Sie wartet: drei Tage auf dem Schlitten durch die Wildnis, in der Sie nur die weite Stille und das Gleiten der Kufen auf dem Schnee hören. 

Gällivare

Gällivare ist ein Ort in der nordschwedischen Provinz Norrbottens und der historischen Provinz Lappland. Der Hauptort der Gemeinde Gällivare liegt 70 km nördlich des Polarkreises.

ReiseverlaufKiruna

1. Tag - Anreise (Dauer 1 Tag)
Von Deutschland aus startet Ihre Reise am ersten Tag nach Kiruna in Nordschweden. Herzlich Willkommen in Schwedisch Lappland! Vom Flughafen aus erfolgt der ca. einstündige Transfer in südliche Richtung zu Ihrer Unterkunft für die nächsten vier Nächte: die Lappeasuando Lodge. Dort erwartet Sie ein Abendessen und die Übernachtung in der Lodge.

2. Tag - Lappeasuando - Schneeschuhwanderung und Eisangeln (Dauer 1 Tag)
Nach Ihrer ersten Nacht in dieser wunderschönen Landschaft wartet ein genussvolles Frühstück auf Sie. Nach der Stärkung schnallen Sie sich die Schneeschuhe an und starten Ihr erstes Winterabenteuer! Nach einer kurzen Einweisung beginnt Ihre sechs Kilometer lange Wanderung durch die zauberhafte, verschneite Wildnis. Unterwegs hören Sie nichts außer dem leisen Stapfen der Schneeschuhe, die Sie durch die Landschaft bringen. Während einer kleinen Pause erwartet Sie ein unvergessliches Mittagessen, das für Sie in einem traditionellen Tipi-Zelt am offenem Lagerfeuer zubereitet und serviert wird. Ein Essen, das Ihnen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird! Gestärkt setzen Sie Ihren Weg fort und wandern entlang des zugefrorenen Flusses, bis zu Ihrem Ziel, dem malerischen Eisangelplatz, an dem Sie Ihr Glück beim Eisangeln versuchen können - Petri Heil! Zurück in der Unterkunft wartet die aufgeheizte Sauna auf Sie. Das Aufwärmen ist eine wahre Wohltat nach diesem wunderschönen Tag in der arktischen Kälte! Genießen Sie danach noch ein köstliches Abendessen und lassen Sie den Tag in der Lodge gemütlich ausklingen. Übernachtung in der Lodge.

3. Tag - Lappeasuando - Huskysafari (Dauer 1 Tag)
Nach einer erholsamen Nacht und dem ausgewogenen Frühstück startet Ihr Tag mit dem Highlight der Reise: den Huskys! Denn heute haben Sie das Vergnügen die lebhaften Vierbeiner kennenzulernen, mit denen Sie noch drei Nächte Ihrer Reise verbringen werden. Die zahmen Hunde freuen sich bereits auf Ihren Besuch. Ihr Guide wird Ihnen zeigen, wie die Hunde ihr Geschirr angelegt bekommen und welche Hunde gemeinsam mit ihren Teamkollegen den Schlitten ziehen können. Dabei wird sorgfältig auf den Charakter der Hunde und ihre Laufposition im Gespann geachtet, um eine mühelose Schlittenfahrt zu gewährleisten. Sobald die Hunde startklar sind, beginnt für Sie die faszinierende Phase als "Musher" - der Hundeschlittenführer. Jedes Husky-Gespann wird von zwei Teilnehmern gemeinsam geführt. Auf einer ersten Runde von etwa 15 km rund um Lappeasuando bekommen Sie einen ersten Eindruck und sammeln Erfahrungen im Umgang mit dem Gespann. Sie werden begeistert sein! Mühelos ziehen die Hunde den Schlitten durch die winterliche Landschaft, vorbei an immer wechselnden Bildern aus schneebedeckten Bäumen, zugefrorenen Flüssen und vereisten Pflanzen. Mit vielen neuen Eindrücken im Kopf kommen Sie zurück zur Lodge, wo Sie ein gemeinsames Mittagessen im Restaurant erwartet. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Möglichkeiten der Lodge und leihen Sie sich Schneeschuhe oder einen Tretschlitten aus - diese Natur müssen Sie einfach in all ihren Einzelheiten erkunden! Nach einem weiteren Tag in der Kälte können Sie Ihre Muskeln ab dem späten Nachmittag erneut in der aufgeheizten Sauna entspannen. Das Abendessen und die Übernachtung finden wieder in der Lodge statt.

4. Tag - Lappeasuando - auf Wunsch: Motorschlittensafari (Dauer 1 Tag)
Der vierte Tag Ihrer Reise steht Ihnen zur freien Verfügung. Wenn Sie die wilde Landschaft noch einmal aus einem schnelleren Blickwinkel erfassen wollen, nutzen Sie die Möglichkeit und buchen Sie vorab die Motorschlittenfahrt! Das Transportmittel ist für die Einheimischen im hohen Norden unverzichtbar, vor allem für die Rentierzüchter, die so auch die unwegsamen Gegenden nach ihren Rentieren absuchen können. Nach einer kurzen Einweisung im Umgang mit dem Motorschlitten geht die wilde Fahrt auch schon los. Über die Pisten aus Schnee und Eis fahren Sie durch die verschneiten Wälder, in denen vor Jahrtausenden noch die Eiszeit herrschte. Unter niedrigen Tannen hindurch, über hohe Kuppen und über zugefrorene Seen sausen Sie mit Ihrem motorisierten Schlitten durch den Winter. Während der Zwischenstopps haben Sie die Möglichkeit, schöne Fotomotive in der Wildnis aufzunehmen. Eine besondere Pause bietet Ihnen das Mittagessen am offenen Lagerfeuer, wo Sie wieder inmitten dieser unglaublichen Weite essen werden. Zurück in der Anlage wartet die aufgeheizte Sauna auf Sie - eine wahre Wohltat nach solch einem Tag! Das Abendessen und die Übernachtung finden erneut in der Lodge statt.

5. - 7. Tag - Lappeasuando: Wilderness-Camp (Dauer 3 Tage)
Die nächsten drei Tage werden Sie so schnell nicht wieder vergessen: Sie starten Ihre dreitägige Huskysafari! Nach dem Frühstück in der Lodge informiert Ihr Guide Sie über alles Wichtige für die nächsten Tage im Wilderness-Camp. Sie werden aus den Zimmern in der Lodge auschecken, Ihr normales Reisegepäck wird im Aufbewahrungsraum deponiert. Ein Rucksack mit Ihrem Gepäck für die nächsten drei Übernachtungen wird für Sie zu den Holzhütten im Camp gebracht. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Lodge starten Sie zur ersten Etappe der Safari: Die Hunde werden an der Lodge angespannt und ziehen Sie 15 km durch die Ihnen nun schon bekannten Landschaft, bis Sie an Ihren Hütten im Wilderness-Camp ankommen. Nachdem alle Hunde versorgt wurden und Sie Ihre Hütten für die nächsten drei Nächte bezogen haben, steht Ihnen natürlich auch im Camp eine heiße Sauna zur Verfügung, die jeden Nachmittag zur Entspannung geheizt wird. Machen Sie sich vertraut mit dem Camp, das die nächsten Nächte Ihre Unterkunft sein wird. Die authentisch gestaltete Sauna sowie das traditionelle Samitent stehen für ein außergewöhnliches Ambiente der Ruhe und Entspannung, fernab von der Hektik des Alltags. Im kleinen, gemütlichen Wilderness-Restaurant werden Sie mit regionalem Frühstück und Abendessen verwöhnt, während Sie sich über die Erlebnisse dieser wundervollen Tage austauschen. Jeden Morgen werden erst einmal die Hunde versorgt, Futter verteilt und alles gecheckt. Nach dem gemeinsamen Frühstück im malerischen Restaurant starten Sie an beiden Tagen mit den selben Huskys wie am Vortag. Mit immer weiter wachsendem Vertrauen und mehr Erfahrung meistern Sie diese Tage in der Regel mühelos und empfinden große Freude bei der Schlittenfahrt. Das Hundeschlitten-Gespann hat sich fest in Ihr Herz geschlichen und sie fühlen sich während der Tour sicher und geborgen. Sie erkunden die unberührte Natur des hohen Nordens, durchstreifen leise die majestätischen Wälder, überqueren gefrorene Seenlandschaften und erleben beeindruckende Weiten. Der Polarwind weht Ihnen um die Nase, während Sie die klare, kalte Luft einatmen! Unterwegs machen Sie Halt, um ein gemeinsames Mittagessen am offenen Lagerfeuer zuzubereiten und den Hunden eine Pause zu gönnen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt haben Sie lebenslange Freundschaften geschlossen. Am Mittag des siebten Tages endet Ihre Hundeschlittentour im Kennel gleich neben der Lappeasuando-Lodge. Nach dem gemeinsamen Mittagessen haben Sie die Gelegenheit zum Duschen im Saunagebäude. Ein gemeinsamer Spaziergang bringt Sie zurück zum Camp, wo Sie ein schönes 3-Gänge-Abendessen erwartet. Genießen Sie in entspannter Runde Ihren letzten Abend in der Wildnis.

8. Tag - Lappeasuando - Jukkasjärvi: Freilicht-Museum und ICEHOTEL - Abreise (Dauer 1 Tag)
Nach einem letzten köstlichen Frühstück verlassen Sie das zauberhafte Wilderness-Camp und unternehmen einen entspannten Spaziergang zurück zur Lodge. Prägen Sie sich die letzten Bilder der verschneiten Landschaft gut ein, denn dort angekommen wartet bereits der Transferbus auf Sie, der Sie nach Jukkasjärvi bringt, wo Sie das samische Freilicht-Museum besuchen werden. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Rentierzucht und erfahren Sie mehr über die Lebensweise dieser faszinierenden Kultur. Ein absolutes Highlight für Kulturinteressierte ist der Besuch der kleinen samischen Holzkirche nebenan, die mit ihrem farbenprächtigen Altarbild aus dem Laestadiusmus eine besondere Geschichte erzählt. Diese Kirche zählt zu den ältesten im Norden und ist ein kulturelles Juwel. Anschließend unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang zum weltberühmten ICEHOTEL, einer beeindruckenden Eisanlage, die jedes Jahr aus Tonnen von Eis und Schnee neu erschaffen wird. Hier können Sie die eisige Kristallwelt erkunden, die mit kunstvoll gestalteten Eissuiten und aufwendigen Eisskulpturen beeindruckt. Genießen Sie das einzigartige Erlebnis, bei -5 °C von Eistellern zu speisen und aus Eisgläsern zu trinken, während Sie staunend die faszinierende Atmosphäre auf sich wirken lassen. Sie haben sogar die Möglichkeit, eine Eiskirche zu besuchen, in der jedes Jahr zahlreiche Trauungen stattfinden. Nach dem Besuch erfolgt ein Transfer zurück zum nahegelegenen Flughafen in Kiruna, von wo aus Sie Ihre Rückreise nach Deutschland antreten.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Leistungen:
 
  • Flug mit Pro Sky (oder gleichwertig) von Düsseldorf nach Kiruna und zurück in der Economy Class
  • Schneeschuhwanderung inkl. Eisangeln (Tag 2)
  • Kennenlerntag mit Hundeschlitten-Gespann mit Husyksafari (Tag 3)
  • Mehrtägige Huskysafari (Tag 5 - 7)
  • Eintritt samisches Freilicht-Museum Sami Nutti (Tag 8)
  • Besuch des weltberühmten ICEHOTEL in Jukkasjärvi (Tag 8)
  • Transfers und Erlebnisreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • 4 Übernachtungen in der Lappeasuando Lodge
  • Unterbringung im Zweibettzimmer
  • 3 Übernachtungen im Wilderness-Camp der Lappeasuando Lodge
  • Unterbringung in Wildnishütten
  • 7 x Vollpension bestehend aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Saunanutzung
  • Die Wildnishütten können mit bis zu 4 Personen belegt werden, daher kann es dazu kommen, dass Sie zusammen mit weiteren Teilnehmern der Huskysafari in einer Hütte untergebracht werden.


 

Unterkunft
Mitten im Nirgendwo stehen die kleinen roten Holzhäuschen, in denen sich die einzelnen Lodgezimmer befinden. Daneben finden Sie ein Saunagebäude, in das ein TV-Raum integriert ist. Das größte der Häuser ist das hoteleigene Restaurant, in dem auch das Frühstück serviert wird. Das Restaurant ist wohlbekannt für seine ausgezeichnete Küche mit lappländischen Spezialitäten wie Elch, Rentier und Fisch. Die Zutaten zu diesen feinen Köstlichkeiten stammen, wann immer möglich, aus der Region. Genießen Sie in der heimeligen, gemütlichen Atmosphäre den familiären Geist und die nordische Gastfreundschaft. Die Besitzerin der Anlage ist Franziska, sie stammt ursprünglich aus der Schweiz und spricht deutsch. Seit 2014 kümmert sie sich um das Wohlergehen ihrer Gäste auf der gesamten Anlage.

Hinweise
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 300 €
  • Motorschlittensafari pro Person (Tag 4)
  • Belegung mit 2 Personen pro Schlitten 160 €
  • Belegung mit 1 Person pro Schlitten 250 €



Für diese Reise haben wir aktuell keine Termine mehr

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden und versuchen eine Alternative für Sie zu finden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional