Zurück

nickoVISION: Auf der Donau bis zum Schwarzen Meer

  • Reiseangebot Nummer:
    270053
  • Reisedauer:
    15 Tage
  • Reise Länder und Regionen:
    Bulgarien, Kroatien, Serbien, Slowakei, Ungarn
  • Teilnehmerzahl:
    min. 200 max. 220
  • Veranstalter:
    Ikarus Tours
  • ab € 2.799
  • zur Anfrage
Landschaften am Strom: die malerische Wachau, der dramatische Taldurchbruch der Donaukatarakte, dazwischen ehemalige Kaiser- und Königsstädte voller Erinnerungen an vergangene Zeiten wie Wien, Budapest und Bratislava sowie die glanzvollen Metropolen Belgrad und Bukarest. Kleinere reizvolle Städte wie Pécs, Novi Sad oder Rousse laden zu Besuchen ein. Ein inkludierter Ausflug zur Küstenstadt Konstanza lässt uns Schwarzmeer-Impressionen genießen. Wir erleben die Donau intensiv zwischen Passau und Schwarzem Meer – ganz modern auf unserer innovativen nickoVISION.

Highlights:
 
  • Auf einen Blick Ultra-Frühbucher-Ermäßigung € 200,- pro Person bis 30.09.2023
  • Bordsprache: deutsch/englisch
  • nickoVISION: Flussschiff des Jahres 2018
  • drei Inklusiv-Restaurants
  • die malerische Wachau
  • Ausflugsmöglichkeit nach Veliko Tarnovo, einstige Hauptstadt Bulgariens mit reicher Geschichte inmitten malerischer Landschaft
  • Inklusiv-Ausflug nach Konstanza, eine der schönsten Hafenstädte am Schwarzen Meer
  • Passage der Donaukatarakte, des Karpatendurchbruchs mit atemberaubenden Schluchten und dem „Eisernen Tor“


Reiseverlauf
 
1. Tag:Passau und Einschiffung (A)
Einschiffung in Passau am späten Nachmittag.

2. Tag:Wien (FMA)
Heute steht die traditionsreiche Donaumetropole Wien auf dem Programm. Von der Anlegestelle geht es vorbei am „Neuen Wien“ mit der Uno-City und der Donauinsel. Wir sehen imposante Prachtbauten wie die Staatsoper, das Burgtheater, die Hofburg, das Parlament, das Rathaus und die Votivkirche während der Fahrt über die bekannte Ringstraße. Bei einem geführten Rundgang im Anschluss erleben wir diese charmante Stadt und ihren weltbekannten „Wiener Schmäh“ hautnah. Nach einer kurzen Freizeit geht es dann vorbei am Praterstern wieder zurück zu Ihrem Schiff.

3. Tag:Solt - Mohacs (FMA)
Wer nicht an Bord verweilen will um die Fahrt auf dem Fluss zu genießen, hat die Möglichkeit zu verschiedenen Ausflügen. Zum Bespiel Pécs: nach einer Fahrt durch die ungarische Tiefebene erreichen wir Pécs (Fünfkirchen), eine der schönsten Städte Ungarns. Im südlichen Transdanubien, an den Hängen des Mecsek-Gebirges gelegen, begrüßt Pécs seine Besucher mit einem milden Klima, südländischem Flair und zahlreichen Baudenkmälern und Kunstwerken. 2010 wurde Pécs zur Kulturhauptstadt Europas ernannt. Oder ein Puszta Ausflug mit Kalocsa. Als erstes Erzbistum Ungarns beherbergt Kalcosa einen wunderschönen Dom sowie das erzbischöfliche Palais, in dessen Bibliothek sich eine Bibel mit dem Schriftzug Martin Luthers befindet. Bekannt ist Kalocsa auch für seine Volkskunst, besonders für die farbenfrohen Stickereien und die Blumenmotive auf Wänden und Möbeln. Von Kalcosa aus eroberte der edelsüße Gewürzpaprika die Welt und machte die Stadt als Paprikahochburg bekannt. Vorbei an Paprikafeldern, geht es durch die ungarische Tiefebene, der Puszta, bis zur Csarda.

4. Tag:Belgrad (FMA)
Nach dem Mittagessen erreichen wir Belgrad. Wer nicht auf eigene Faust auf eine Erkundungstour gehen will kann gerne an den optionalen Ausflügen teilnehmen. Uns erwartet eine Stadtrundfahrt und später ein Abendausflug mit serbischem Wein, Musik und Tänzen.

5. Tag:Eisernes Tor (FMA)
Heute ist es soweit. Das landschaftliche Highlight der Donau erwartet uns. Passage der Donaukatarakte mit dem berühmten „Eisernen Tor“.

6. Tag:Rousse (FMA)
Heute erreichen wir Rousse und haben auch hier die Möglichkeit zu einer geführten Stadttour oder einem Ausflug nach Veliko Tarnovo, der ehemaligen Hauptstadt Bulgariens. Im Mittelalter herrschte in der Stadt ein reges politisches und kulturelles Leben. Über 200 Jahre lang wurde Veliko Tarnovo in den europäischen Höfen für das dritte Rom und das zweite Konstantinopel gehalten.

7. Tag:Cernavoda (FMA)
Bei unserem Inklusivausflug nach Konstanza am Schwarzen Meer mit Mittagessen genießen wir südländisches Flair und frische Meeresluft.

8. Tag:Giurgu (FMA)
Mit dem Bus geht es durch das ländliche Rumänien nach Bukarest. Großzügige Alleen und imposante Bauwerke, wie z.B. der Triumphbogen, geben Bukarest ein gewisses „französisches Flair“, welches der rumänischen Metropole den Beinamen „Klein-Paris des Ostens“ eingebracht hat. Das Flair der Stadt erleben wir auch beim Bummel durch die Altstadt, der sogenannten Lipskan. Hier besuchen wir auch eine der ältesten rumänisch-orthodoxen Kirchen „Stavropoleus“ und haben die Möglichkeit, mehr über die Geschichte der Religion zu erfahren. Anschließend geht es in der rumänischen Hauptstadt zum Palast des Volkes, dem zweitgrößten Verwaltungsgebäude der Welt.

9. Tag:Flußtag (FMA)
Heute genießen wir einen entspannten Tag an Bord.

10. Tag:Novi Sad (FMA)
1748 wurde Novi Sad von Maria Theresia zur königlichen Freistadt erklärt und ihr der Name „Neoplanta“ verliehen. Da in Ungarn die Amtssprache Latein war, wurde „Neusatz“ von den Serben mit Novi Sad übersetzt. Die Stadt entwickelte sich zu einem aufblühenden Kulturzentrum, einer Metropole für Künstler und Schriftsteller. Im 19. Jahrhundert wurde der serbische Ort daher auch „Athen des Nordens“ genannt. Von der Anlegestelle aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Festung Peterwardein, die auf der gegenüberliegenden Donauseite thront. Wir genießen eine Altstadtspaziergang durch die Fussgängerzone mit ihren engen Gassen und weiten Plätzen, den wunderschönen und farbenfroh restaurierten Häusern sowie das jugendliche und gemütliche Flair dieser Stadt.

11. Tag:Aljmas - Batina (FMA)
Etwa eine Stunde Busfahrt von unserer Anlegestelle entfernt liegt, zwischen Donau und Drau, der Naturpark "Kopacki rit", eines der größten und besterhaltenen Sumpfgebiete Europas. Die mit Schilf bewachsenen Kanäle und Seen sind meist von weißen Weidenbäumen umgeben und ihre Oberfläche ist mit weißen Seerosen bedeckt. Diese geben zahlreichen Süsswasserfischen (Karpfen, Hecht, Barsch), Reptilien (Feuersalamander, Sumpfschildkröte) und Vogelarten (Kormorane, Störche) eine Heimat. Der wohl berühmteste Bewohner ist Europas größter Adler, der weiße Seeadler. Bei einer Bootsfahrt haben wir die Möglichkeit diese wunderbare Natur hautnah zu erleben.

12. Tag:Budapest (FMA)
Heute sind wir in Budapest. Eine facettenreiche Stadt mit vielen historischen Gebäuden und beeindruckenden Prachtstraßen. Ob eine Stadtrundfahrt, eine E-Bike Tour oder eine Tour auf eigene Faust - die Stadt wird uns in ihren Bann ziehen.

13. Tag:Bratislava (FMA)
In unmittelbarer Grenznähe zu Österreich und Ungarn liegt Bratislava in der fruchtbaren Donauebene südlich der Kleinen Karpaten. Als „klein, aber fein“ könnte man die slowakische Hauptstadt treffend bezeichnen. Mit viel Liebe zum Detail wurde die Altstadt prachtvoll renoviert. Mit ihrem besonderen Flair lädt die Stadt zum Bummeln und Verweilen ein.

14. Tag:Weißenkirchen (FMA)
Ein unverzichtbares Ziel ist die alte Kuenringerstadt Dürnstein, wo Tradition und Schönheit in einzigartiger Weise verschmelzen. Wir sehen bei einem geführten Rundgang durch die „Perle der Wachau“ unter anderem die Barockkirche des Augustiner Chorherrenstiftes. Ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt ist der blau-weiße Barockturm der Stiftskirche, den man im Volksmund auch „Fingerzeig Gottes“ nennt.

15. Tag:Passau (F)
Um 9:30 Uhr erfolgt die Ausschiffung und wir treten die Rückreise an.




Leistungen:
 
  • Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • nicko cruises Vollpension
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Ausflug Pinhão mit Mittagessen
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit Sauna, Ruhebereich und Dampfbad
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • An-und Abreisepaket Bahn: 2.Kl. ab 89/1.KL ab 139/Bus ab 259
  • Ausflugspaket (6 Ausflüge) 249
  • Getränkepaket 406
  • Bewachter PKW-Stellplatz, Freigelände 119
  • Bewachter PKW-Stellplatz, Parkhaus 135


Hinweise
Stornobedingungen: Für diese Kreuzfahrt gelten abweichende Stornobedingungen: a) Reisen aus dem Hauptkatalog, Reisen ohne besondere Kennzeichnung sowie Reisen, die nicht unter die nachfolgenden Ziffern b) bis d) fallenbis 120 Tage vor Reiseantritt 10 %;
ab 119 Tage bis 60 Tage vor Reiseantritt 20 %;
ab 59 Tage bis 30 Tage vor Reiseantritt 40 %;
ab 29 Tage bis 15 Tage vor Reiseantritt 60 %;
ab 14 Tage bis 1 Tag vor Reiseantritt 80 %;
am Reisetag oder bei Nichtantritt der Reise 90 %b) Aktionsreisen zu Sonderpreisen (besondere Kennzeichnung: „Aktionsreise“)bis 120 Tage vor Reiseantritt 20 %;
ab 119 Tage bis 60 Tage vor Reiseantritt 30 %;
ab 59 Tage bis 30 Tage vor Reiseantritt 50 %;
ab 29 Tage bis 15 Tage vor Reiseantritt 70 %;
ab 14 Tage bis 1 Tag vor Reiseantritt 85 %;
am Reisetag oder bei Nichtantritt der Reise 90 %c) Stornierung von Einzelbetten (einzelne Reiseteilnehmer) in Doppel- oder Mehrbettkabinen (Reisen aus dem Hauptkatalog)bis 120 Tage vor Reiseantritt 40 %;
ab 119 Tage bis 15 Tage vor Reiseantritt 60 %;
ab 14 Tage bis 1 Tag vor Reiseantritt 80 %;
bei Nichtantritt der Reise 90 %d) Stornierung von Einzelbetten (einzelne Reiseteilnehmer) in Doppel- oder Mehrbettkabinen (Aktionsreisen)bis 120 Tage vor Reiseantritt 50 %;
ab 119 Tage bis 15 Tage vor Reiseantritt 70 %;
ab 14 Tage bis 1 Tag vor Reiseantritt 85 %;
bei Nichtantritt der Reise 90 %Wir behalten uns vor, jederzeit bis zu Beginn der Reise, von der Reederei eventuell erhobene zusätzliche Bunker- / Treibstoffzuschläge an Sie weiter zu belasten.

Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Termine Code: 467911
    24.06.2024 - 08.07.2024
    ab € 2.899,00
  • Termine Code: 467911
    02.09.2024 - 16.09.2024
    ab € 2.799,00