Zurück

Sri Lanka - Zum Perahera-Festival nach Sri Lanka

  • Elf Tage Sri Lanka mit Studiosus-Reiseleiter zum Perahera-Fest. Außerdem Höhlentempel und Riesenbuddha, Traumstrand und Mittagessen bei Einheimischen.
  • Reiseangebot Nummer:
    273742
  • Reisedauer:
    11 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Sri Lanka
  • Veranstalter:
    Studiosus
  • ab € 3.655
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Kommen Sie mit auf eine Reise zu Bergpalästen, Wolkenmädchen, bunten Tempeln und duftenden Gewürzgärten – und fühlen Sie in Kandy Buddha auf den Zahn. Im August findet dort das Fest des heiligen Zahns statt, und Sie sind dabei, wenn Tänzer, Feuerschlucker und reich geschmückte Elefanten durch die Stadt ziehen.

Highlights
  • Elf Tage Sri Lanka mit Studiosus-Reiseleiter zum Perahera-Fest. Außerdem Höhlentempel und Riesenbuddha, Traumstrand und Mittagessen bei Einheimischen.

Verlauf:

1. Tag: Flug nach Sri Lanka
Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und nachmittags Flug mit Qatar Airways nach Doha (Flugdauer ca. 5,5 Std.). Ankunft gegen Mitternacht und nach einer Umsteigezeit von ca. zwei Stunden Weiterflug nach Colombo (Flugdauer ca. 4,5 Std.). Oder alternativ nachmittags Flug mit Emirates nach Dubai (Flugdauer ca. 6 Std.). Ankunft nach Ortszeit gegen Mitternacht und nach einer Umsteigezeit von ca. zweieinhalb Stunden Weiterflug nach Colombo (Flugdauer ca. 4,5 Std.). Kleine Fluglektüre: Michael Ondaatjes Roman "Anils Geist".

2. Tag: Ayubowan – willkommen in Sri Lanka!
Morgens landen Sie in Colombo, wo Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter erwartet. Durch tropengrüne Landschaften fahren alle gemeinsam gegen 10 Uhr direkt vom Flughafen mit dem Bus nach Habarana. Nachmittags Zeit zum Ankommen, Ausruhen und Akklimatisieren. Beim Begrüßungsdinner lernen Sie die anderen Reisegäste – und die sri-lankische Küche – kennen. Vier Übernachtungen in Habarana. (A)

3. Tag: Buddhas und Mönche
Ruhe und Kraft strahlt der riesige steinerne Buddha von Aukana aus. Mit dem Mönch, der nebenan eine Schule leitet, sprechen wir über das Klosterleben in Sri Lanka und die Schulsituation im Land. Einen Ableger des Baums, unter dem Buddha Erleuchtung fand, entdecken wir in der Klosterstadt Anuradhapura. Abends dürfen Sie sich auf ein Barbecue-Dinner unter tropischem Sternenhimmel freuen. (F, A)

4. Tag: Zu den Wolkenmädchen
Stufe für Stufe steigen wir zum Löwenfelsen von Sigiriya (UNESCO-Welterbe) hinauf. Lohn für die Mühe: die Wolkenmädchen – auch nach 1500 Jahren immer noch höchst verführerisch! – und der 360-Grad-Blick von einer Felsenfestung voller Geschichte(n). Am Nachmittag bleibt Zeit für Ihr eigenes Programm. Wie wäre es, die Stunden mit einem guten Buch am Pool zu genießen? Wenn Sie am liebsten aktiv entspannen, dann gehen Sie doch dschungelwandern! (F, A)

5. Tag: Der Höhlentempel von Dambulla
Im Höhlentempel von Dambulla erzählen Skulpturen und Malereien von Buddhas sanfter Lehre. Friedlich entrückt blicken uns die zahlreichen aus dem Fels gehauenen Statuen an. Wie wäre es am freien Nachmittag mit einer Jeepsafari im Minneriya-Nationalpark (60 €)? Hier kommen Sie den Tieren des Dschungels wie wilden Elefanten, seltenen Affen oder Sambarhirschen ganz nah! (F, A)

6. Tag: Königsstadt und Traumstrand
Tempel, Paläste und Buddhastatuen erkunden wir heute in der alten Königsstadt Polonnaruwa. Mittags sind wir bei einer sri-lankischen Familie zu Gast. Ob sie uns das Nationalgericht Rice & Curry serviert? Ganz sicher beantwortet sie beim gemeinsamen Essen gern all unsere Fragen zum Leben in Sri Lanka. Dann schnuppern wir Meeresluft in Passekudah. Relaxen am Pool, ein Sprung in die Wellen, ein Spaziergang am Strand – worauf haben Sie Lust? Zwei Übernachtungen in Passekudah. (F, M, A)

7. Tag: Relaxen unter Palmen
Ein Tag zum Entspannen und um die Seele baumeln zu lassen. Frühaufsteher können den Fischern beim Einholen ihres Fangs zuschauen. Vielleicht werfen Sie einen Blick auf das Spa-Menü, denn nichts geht über eine entspannende Massage. (F, A)

8. Tag: Perahera-Fest in Kandy
Wasserbüffel, die sich in den Reisfeldern suhlen, Schulkinder, Frauen in bunten Saris und knatternde Tuk-Tuks gleiten auf unserem Weg nach Kandy an unserem Busfenster vorbei. Mittags breiten wir am Sorabora-See die Picknickdecke aus. Abends ist es dann endlich soweit: Schon aus der Ferne sind die Trommeln zu hören, von überall strömen Menschen mit weißen Blumen in den Händen den dumpfen Klängen entgegen. Ihr Ziel: Kandys Zahntempel (UNESCO-Welterbe), in dem ein Zahn Buddhas in einer goldenen Kassette ruht. Der heilige Gral der Buddhisten! Abends erleben wir das Fest des heiligen Zahns - das größte buddhistische Fest in Südostasien. Dutzende geschmückte Elefanten und hunderte prächtig gekleidete Tänzer ziehen durch die Straßen von Kandy. Wir haben reservierte Plätze, um das Spektakel in Ruhe genießen zu können. Zwei Übernachtungen in Kandy. (F, A, P)

9. Tag: Blumenkunde in Peradeniya
Banyanbäume, Königspalmen, Muskatbäume und Orchideen – im botanischen Garten von Peradeniya macht Ihr Reiseleiter Sie mit der Tropenflora vertraut. Der Rest des Tages gehört Ihnen. Bummeln Sie am Nachmittag doch durch Kandy und genießen Sie die Teatime im kolonialen Queen's Hotel. Wenn es am Abend etwas temperamentvoller sein darf - im Kulturzentrum tanzen und trommeln die Kandy-Tänzer. (F)

10. Tag: Gewürze schnuppern
Ausschlafen, spät frühstücken. Danach fahren wir in Richtung Flughafen Colombo. Unterwegs halten wir bei einem Gewürzgarten und lassen uns zeigen, wo Pfeffer, Kardamom und der berühmte Ceylonzimt wachsen. In einem Hotel in Flughafennähe haben wir Zimmer für Sie reserviert und feiern mit sri-lankischen Köstlichkeiten Abschied von der kleinen Insel der großen Vielfalt. (F, A)

11. Tag: Zurück in die Heimat
Nach Mitternacht Transfer zum Flughafen. Nachts Flug mit Qatar Airways nach Doha (Flugdauer ca. 5 Std.). Oder alternativ Flug mit Emirates nach Dubai (Flugdauer ca. 4,5 Std.). Nach einer Umsteigezeit von jeweils ca. zwei Stunden Weiterflug nach Europa (Flugdauer ca. 7 Std.). Ankunft jeweils mittags.

Legende Verpflegung:
A: Abendessen
F: Frühstück
M: Mittagessen
P: Picknick

Im Reisepreis enthalten
 
  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Qatar Airways (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Colombo und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 270 €)
  • Transfers/Ausflüge und Rundreise in landesübliches Reisebussen
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels mit Klimaanlage und Swimmingpool
  • Zimmer am Abreisetag bis ca. 23 Uhr
  • Frühstück, ein Mittagessen bei einer Familie, 7 Abendessen im Hotel, ein Barbecue-Abendessen im Hotel
  • Ein Picknick
  • Visagebühren und Visabeantragung (ca. 35 €)
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Klimaschonendes Reisen durch vollständige CO2e-Kompensation von 3,33 t ([S.|CO2_Kompensation|+4|]).
  • Und außerdem: örtliche Führer, Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €).
 
OrtNächteHotel
Habarana4Habarana Village ****
Passekudah2Calm Resort & Spa ****
Kandy2Radisson ****
Colombo1The Covanro ****


Perahera-Festival
Reisepapiere und Impfungen
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Reiseleiter: N.N.
    Teilnehmer min: 12
    Teilnehmer max: 25
    03.08.2024 - 13.08.2024
    ab € 3.655,00