Zurück

Entdecken Sie das Land der Pharaonen

Fallback Bild von studydata.de
Fallback Bild von studydata.de
  • An den Ufern des Nils haben sich über Jahrtausende eine unglaubliche Vielfalt an Kultur & Geschichte entfaltet. Zahlreiche Tempelanlagen sind heute stille Zeugen längst vergangener Hochkulturen. Nach ein paar entspannten Badetagen tauchen Sie auf Ihrer Nilkreuzfahrt in die Geschichte Ägyptens ein. 
  • Reiseangebot Nummer:
    274959
  • Reisedauer:
    15 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Ägypten
  • Veranstalter:
    Berge & Meer
  • ab € 1.299
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
An den Ufern des Nils haben sich über Jahrtausende eine unglaubliche Vielfalt an Kultur & Geschichte entfaltet. Zahlreiche Tempelanlagen sind heute stille Zeugen längst vergangener Hochkulturen. Nach ein paar entspannten Badetagen tauchen Sie auf Ihrer Nilkreuzfahrt in die Geschichte Ägyptens ein. 

Sie besuchen von Assuan aus Abu Simbel. Während einer ca. dreistündigen Fahrt (ca. 280 km pro Strecke) genießen Sie den atemberaubenden Sonnenaufgang in der Wüste sowie eine liebevoll gepackte Frühstücksbox. Angekommen besichtigen Sie die berühmten Felsentempel Ramses des II. Nachdem Sie in Assuan angekommen sind steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Luxor Westufer Sie folgen einem sandigen Weg, vorbei an Palmen und Sträuchern - vor Ihnen erheben sich die riesigen Memnon-Kolosse. Die beiden Kolossal-Statuen machen ihrem Namen alle Ehre: sie ragen annähernd 20 m in den Himmel hinauf. Ihr Weg führt Sie weiter zur Tempelanlage der Königin Hatschepsut. Eine lange Rampe führt Sie zum terrassenförmigen Totentempel hinauf. Oben werden Sie von einer Reihe von überlebensgroßen Statuen in Empfang genommen, die typisch ägyptischen Sarkophagen nachempfunden sind. Vor der schroffen Kulisse der riesigen, steilen Felswand wirkt der Tempel erstaunlich filigran. Weiter geht es in das weltberühmte Tal der Könige, in dem 1922 auch das Grab von Tutanchamun gefunden wurde (Besichtigung der Grabanlage nicht inklusive). Hätten Sie gedacht, dass in dieser gigantischen Nekropole 64 Königsgräber gefunden wurden? Luxor Ostufer Sie entdecken die kulturellen Schätze an Luxors Ostufer. Hier warten die Tempelanlagen von Karnak und Luxor bereits auf Ihren Besuch. Ein gepflasterter Weg führt Sie in die Tempelanlage von Karnak. Sie schreiten durch das Herzstück der Anlage, die beeindruckende Säulen-Halle. Sicher kommen auch Sie sich zwischen den mächtigen Säulen unheimlich klein vor. Die Säulen und Wände der Halle sind geschmückt mit Steinplatten voller Wandmalereien und Hieroglyphen. Können Sie vielleicht ein paar der jahrtausendalten Zeichen entziffern? Die beiden Tempel von Karnak und Luxor waren einst über eine 2.5 km lange Allee miteinander verbunden. Die breite Straße war beidseitig gesäumt von 365 Sphingen. Einige der mystischen Fabelwesen stehen noch heute und wachen am Wegesrand. Im Luxor-Tempel finden Sie sich im Hof Ramses II. wieder. Der Platz ist umgeben von einer doppelten Kolonnade aus Säulen. Die Form der Säulen erinnert an Papyrusbündel, woher sie auch ihren Namen haben. Edfu Sie Besuchen den Tempel von Edfu. Er stammt aus der Zeit von 237 v. Chr. bis 57 v. Chr. und ist dem falkenköpfigen Gott Horus geweiht. Kaum zu glauben, dass er trotz seines hohen Alters noch so gut erhalten ist! Nicht umsonst gilt der Horus-Tempel von Edfu als der am besten erhaltene Tempel ganz Ägyptens. Schon das mächtige Hauptportal mit seinen zwei Pylonen-Türmen wird Sie begeistern! Die sorgsam eingekerbten Reliefs erzählen Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Im Inneren der Anlage entdecken Sie eine gut erhaltene Statue, die den Gott Horus als Falken darstellt. Kom Ombo Bereits vom Ufer des Nils aus können Sie die massiven Ruinen des altägyptischen Tempels sehen. Sie erkunden den Doppeltempel, indem die Götter Sobek und Haroeris verehrt wurden. Die riesigen, reich verzierten Säulen, die Reliefs und Wandmalereien lassen die einstige Pracht des Tempels noch erahnen. Assuan Es steht der Besuch des imposanten Assuan-Staudamms auf dem Programm. Knapp 3.6 km lang und 111 m hoch erstreckt sich der Staudamm am Horizont - eines der größten technischen Bauwerke Ägyptens. Der Hochdamm staut den Nil zum gigantischen Nassersee auf, der sich bis in den Sudan erstreckt. Heute entdecken Sie dieses Meisterwerk. Direkt in der Nähe des Staudamms bestaunen Sie den unvollendeten Obelisken. Sie erhalten einen spannenden Einblick in die Entstehung eines riesigen Monuments! Die alten Ägypter haben den gigantischen Pfeiler am Boden einer Grube aus dem bloßen Stein gehauen. Der untere Teil ist bis heute fest mit dem Felsen verbunden. Entspannt geht es im Rahmen des Ausflugspakets am Nachmittag weiter: Mit Feluken, den typischen Segelbooten Ägyptens, fahren Sie über den majestätischen Nil. Sie hören das leise Knarzen der Segel im Wind, während Ihr Boot sanft über die Wasseroberfläche gleitet. ReiseverlaufHurghada

1. Tag - Anreise (Dauer 1 Tag)
Flug nach Hurghada. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und direkter Transfer zu Ihrem Badehotel in Abu Soma.

2.- 6. Tag - Abu Soma (Dauer 5 Tage)
Genießen Sie entspannte Tage am Roten Meer.

7. Tag - Abu Soma - Luxor (Dauer 1 Tag)
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Luxor. Ihr Weg führt Sie durch die steinigen Weiten der Sahara. Kurz bevor Sie Luxor erreichen, vollzieht die Landschaft um Sie herum einen wundersamen Wandel. Die Ufergebiete des Nils sind herrlich grün und voller Leben. In Luxor angekommen, erfolgt die Einschiffung auf das Nilkreuzfahrtschiff. Am Nachmittag besuchen Sie das Ostufer. Hier gibt es entweder die Möglichkeit, die Tempelanlage von Karnak auf eigene Faust zu entdecken oder im Rahmen des Ausflugpakets auf Wunsch zusammen mit Ihrer lokalen Reiseleitung. Ein gepflasterter Weg führt Sie in die Tempelanlage von Karnak. Sie schreiten durch das Herzstück der Anlage, die beeindruckende Säulen-Halle. Die Säulen und Wände der Halle sind geschmückt mit Steinplatten voller Wandmalereien und Hieroglyphen.

8. Tag - Luxor - Esna - Edfu (Dauer 1 Tag)
Am Morgen haben sie die Möglichkeit von Bord zu gehen und die kulturellen Schätze an Luxors Westufer zu erkunden. Bei Buchung des Ausflugpakets auf Wunsch besuchen Sie die Tempelanlage der Königin Hatshepsut. Sie folgen einem sandigen Weg, vorbei an Palmen und Sträuchern. Vor Ihnen erheben sich die riesigen Memnon-Kolosse. Die beiden Kolossal-Statuen machen ihrem Namen alle Ehre: sie ragen annähernd 20 m in den Himmel hinauf. Über eine lange Rampe führt Sie Ihr Weg weiter zum terrassenförmigen Totentempel hinauf. Oben werden Sie von einer Reihe lebensgroßen Statuen in Empfang genommen, die typisch ägyptischen Sarkophagen nachempfunden sind. Vor der schroffen Kulisse der riesigen, steilen Felswand wirkt der Tempel erstaunlich filigran. Weiter geht es für Sie in das weltberühmte Tal der Könige, in dem 1922 auch das Grab von Tutanchamun gefunden wurde (Besichtigung der Grabanlage nicht inklusive). In dieser gigantischen Nekropole wurden 64 Königsgräber gefunden. Zurück an Bord beginnt Ihre Nilkreuzfahrt. Ihre Reise führt Sie über Esna nach Edfu.

9. Tag - Edfu - Kom Ombo - Assuan (Dauer 1 Tag)
Am Morgen erreichen Sie das erste Ziel Ihrer Kreuzfahrt entlang des Nils, der blauen Lebensader Ägyptens: Edfu. Besichtigen Sie die prächtige Tempelanlage nach dem Frühstück auf eigene Faust oder im Rahmen des Ausflugspaketes zusammen mit ihrem Reiseleiter. Der Tempel stammt aus der Zeit von 237 v. Chr. bis 57 v. Chr. und ist dem falkenköpfigen Gott Horus geweiht. Kaum zu glauben, dass er trotz seines hohen Alters noch so gut erhalten ist! Nicht umsonst gilt der Horus-Tempel von Edfu als der am besten erhaltene Tempel ganz Ägyptens. Schon das mächtige Hauptportal mit seinen zwei Pylonen-Türmen wird Sie begeistern! Die sorgsam eingekerbten Reliefs erzählen Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Im Inneren der Anlage entdecken Sie eine gut erhaltene Statue, die den Gott Horus als Falken darstellt. Zurück an Bord, fahren Sie weiter nach Kom Ombo. Bereits vom Ufer des Nils aus können Sie die massiven Ruinen des altägyptischen Tempels sehen. Sollten Sie nicht das optionale Ausflugspaket gebucht haben, steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Andernfalls besichtigen Sie den Doppeltempel von Kom Ombo. In diesem Doppeltempel wurden die Götter Sobek und Haroeris verehrt. Die riesigen, reich verzierten Säulen, die Reliefs und Wandmalereien lassen die einstige Pracht des Tempels noch erahnen. Zurück an Bord folgt Ihr Schiff dem Nil flussaufwärts bis nach Assuan.

10. Tag - Assuan (Dauer 1 Tag)
Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie zum Beispiel auf dem Sonnendeck Ihres komfortablen Nilkreuzfahrtschiffs! Die ideale Gelegenheit, die Erlebnisse der vergangenen Tage noch einmal Revue passieren zu lassen. Bei Buchung des Ausflugs auf Wunsch erkunden Sie heute Abu Simbel. Während einer 3-stündigen Fahrt genießen Sie den atemberaubenden Sonnenaufgang in der Wüste sowie eine liebevoll gepackte Frühstücksbox. Angekommen besichtigen Sie die berühmten Felsentempel Ramses des II. Nach ca. 3 Stunden machen Sie sich wieder auf den Rückweg in Richtung Assuan. Im Rahmen des Ausflugpakets, geht es am Nachmittag entspannt mit Feluken, den typischen Segelbooten Ägyptens, über den majestätischen Nil.

11. Tag - Assuan (Dauer 1 Tag)
Knapp 3.6 km lang und 111 m hoch erstreckt sich der Assuan-Staudamm am Horizont - eines der größten technischen Bauwerke Ägyptens. Der Hochdamm staut den Nil zum gigantischen Nassersee auf, der sich bis in den Sudan erstreckt. Im Rahmen des Ausflugspakets auf Wunsch entdecken Sie heute dieses Meisterwerk. Direkt in der Nähe des Staudamms bestaunen Sie den unvollendeten Obelisken. Sie erhalten einen spannenden Einblick in die Entstehung eines riesigen Monuments! Die alten Ägypter haben den gigantischen Pfeiler am Boden einer Grube aus dem bloßen Stein gehauen. Der untere Teil ist bis heute fest mit dem Felsen verbunden. Ab Nachmittag steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

12. Tag - Assuan - Kom Ombo- Edfu (Dauer 1 Tag)
Genießen Sie am Morgen die Annehmlichkeiten Ihres Nilkreuzfahrtschiffs, bevor Sie am Nachmittag zurück nach Kom Ombo fahren. Hier können Sie den Rest des Tages ganz nach Ihren Wünschen gestalten. In der Nacht fährt Ihr Schiff stromabwärts nach Edfu.

13. Tag - Edfu - Esna - Luxor (Dauer 1 Tag)
Angekommen in Edfu, haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Spazieren Sie durch die Gassen und genießen Sie das bunte Treiben der ägyptischen Großstadt. Dann legt Ihr Schiff ab, um die Rückreise nach Luxor anzutreten. Genießen Sie während der Fahrt den Blick auf die grünen Palmen und Sträucher am fruchtbaren Nilufer. Willkommen zurück in Luxor! Nachdem Sie das Westufer bereits vor einigen Tagen kennengelernt haben, besuchen Sie heute das Ostufer. Hier haben Sie entweder die Möglichkeit, die Tempelanlage von Luxor auf eigene Faust zu entdecken, oder im Rahmen des Ausflugpakets auf Wunsch zusammen mit Ihrer lokalen Reiseleitung. Die beiden Tempel von Karnak und Luxor waren einst über eine 2.5 km lange Allee miteinander verbunden. Die breite Straße war beidseitig gesäumt von 365 Sphingen. Einige der mystischen Fabelwesen stehen noch heute und wachen am Wegesrand. Im Luxor-Tempel finden Sie sich im Hof Ramses II. wieder. Der Platz ist umgeben von einer doppelten Kolonnade aus Säulen. Die Form der Säulen erinnert an Papyrusbündel, woher sie auch ihren Namen haben.

14. Tag - Luxor - Abu Soma (Dauer 1 Tag)
Nach dem Frühstück an Bord bringt Sie ein Transfer in ihr Badehotel nach Abu Soma.

15. Tag - Abreise (Dauer 1 Tag)
Transfer zum Flughafen von Hurghada und Flug zurück nach Deutschland.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Leistungen:
 
  • Charterflug mit renommierter Airline nach Hurghada und zurück in der Economy Class
  • Badeaufenthalt vor und nach der Nilkreuzfahrt
  • Nilkreuzfahrt von Luxor nach Assuan und zurück
  • Transfers und Nilkreuzfahrt gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Amwaj Beach Club Abu Soma
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 Übernachtungen auf einem 5-Sterne-Schiff
  • Unterbringung in der Doppelkabine Außen
  • 7 x All-Inclusive-Leistungen im 4-Sterne-Hotel Amwaj Beach Club Abu Soma
  • 7 x Vollpension auf dem 5-Sterne Schiff
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)


 

Unterkunft
Ihr Badehotel empfängt Sie in einer imposanten Lobby mit 24-Stunden-Rezeption. Die 377 Zimmer des Hotels erstrecken sich über drei Gebäude mit jeweils vier Etagen. Ein Souvenirshop, Friseur, Minimarkt und Waschsalon mit Wäscheservice (gegen Gebühr) runden das Serviceangebot des Hotels ab. WLAN steht Ihnen in der gesamten Anlage zur Verfügung. Die Außenanlage des Amwaj Beach Club Abu Soma ist gepflegt und weitläufig. Das Herzstück der Außenanlage ist der ca. 500 m lange und ca. 50 m breite Sandstrand. Der feine, weiße Strand und das kristallklare Wasser sind ideal zum Schwimmen, Sonnenbaden und Schnorcheln. Drei Swimmingpools, davon einer mit Kinderbereich, laden zum Schwimmen, Sonnenbaden und Entspannen ein. Liegen und Sonnenschirme stehen Ihnen am Strand und am Pool kostenfrei zur Verfügung. Das Hotel verfügt über drei Restaurants, die für Ihr leibliches Wohl sorgen. Das Hauptrestaurant Soprano (Buffet) lässt keine Wünsche offen. Hier werden Sie mit internationalen sowie landestypischen Speisen verwöhnt. Am Strand befindet sich mit einer traumhaften Aussicht das Restaurant Food Court. Das Restaurant Red Sky verwöhnt seine Gäste mit italienischer Kochkunst. Genießen Sie die gute Küche und entspannen Sie an einer der sechs Bars mit einem kühlen Getränk. Neben dem Strand und der Poollandschaft bietet Ihnen Ihr Hotel außerdem einen Wellnessbereich (Anwendungen gegen Gebühr) sowie ein Fitnesscenter. Auch für die kleinen Gäste ist mit einem Miniclub sowie einem Kinderspielplatz gut gesorgt. Ein Animationsprogramm während des Tages sowie verschiedene Shows am Abend sorgen für Abwechslung vom Sonnenbaden. Ihr 5-Sterne-Schiff: 5-Sterne-SchiffIhr ansprechendes Nilkreuzfahrtschiff verfügt über Lobby, Restaurant, Bar und einen kleinen Bordshop. Auf dem Sonnendeck laden der Swimmingpool und die Liegestühle (nach Verfügbarkeit) zum Entspannen ein.

Hinweise
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Die Angabe der Sterne entspricht der Landeskategorie gemäß dem ägyptischen Tourismusministerium. Den Namen Ihres gebuchten 5-Sterne-Schiffs erfahren Sie vor Ort von unserer Partneragentur.
  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbelegung bzw. Einzelkabine pro Person ab 500 €
  • Ausflugspaket unterer Nil pro Person 275 €
  • Besichtigung der Tempelanlagen von Karnak
  • Besuch der Memnonkolosse
  • Besichtigung der Tempelanlage der Königin Hatschepust
  • Besuch Tal der Könige
  • Besuch des Tempels von Edfu
  • Besuch Doppeltempel von Kom Ombo
  • Fahrt mit einer traditionellen Feluke
  • Besichtigung des Assuan-Staudamms
  • Besuch der Tempelanlagen von Luxor
  • Bus Tour Abu Simbel pro Person 120 €



Bitte wählen Sie einen Termin aus: