Zurück

Dünenzauber Sossusvlei bis Swakopmund

  • Reiseangebot Nummer:
    275881
  • Reisedauer:
    4 Tage
  • Reise Land und Regionen:
    Namibia
  • Veranstalter:
    Meiers Weltreisen
  • ab € 635
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49-0681-96863-66

Einen kleinen feinen Höhepunkt des landschaftlich schönen Namibias erleben Sie auf dieser Kurzreise: Das Sossusvlei mit seinen gewaltigen Dünen, die sich in den verschiedensten Orange- und Rottönen zeigen. Lassen Sie sich vom Licht- und Schattenspiel nach Sonnenaufgang verzaubern.


Sossusvlei, Dead Vlei, Sesriem Canyon


Verlauf


1. Tag: Windhoek - Namib Wüste
Von Windhoek führt Sie die Reise in die Umgebung des Sossusvleis, wo einige der höchsten Dünen der Welt aus dem Sandmeer herausragen. Sie werden am frühen Morgen von Ihrem Hotel in Windhoek abgeholt. Abfahrt in Windhoek um ca. 7 Uhr und Ankunft gegen 12 Uhr in Ihrer Unterkunft. Nach etwas Entspannung und einem optionalen Mittagessen (fakultativ) unternehmen Sie mit der Lodge eine unvergesslich schöne Naturfahrt mit Sundowner auf den versteinerten Dünen der Urnamib. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, die Schönheit der Wüste zu erleben und einen unvergesslichen Sonnenuntergang in Namibia zu genießen. 2 Nächte in der Namib Wüste. Ca. 280 km (Abendessen)Standard-Variante: 2 Nächte in der Namib Desert Lodge (Mittelklasse).Superior-Variante: 2 Nächte in der The Desert Grace (gehobene Mittelklasse).

2. Tag: Sossusvlei und Sesriem Canyon
Heute heißt es früh aufstehen! Eine Tasse Tee oder Kaffee in der Dämmerung und schon geht es los; die letzten Kilometer bis zum Sossusvlei. Die Morgenstimmung wollen Sie schließlich mit Blick auf die Dünen erleben. Der Ausblick vom Herz der Namib auf das rotschimmernde Dünenmeer im Licht der frühen Sonnenstrahlen ist unvergesslich. Hier beim Sossusvlei, wo das Wasser vom Tsauchab-Fluss alle paar Jahre in einer guten Regenzeit zwischen den mächtigen Sanddünen versickert, schenkt Ihnen die Natur grandiose Anblicke: Die weißen, meist ausgetrockneten Lehmpfannen (vleis) leuchten mit den roten Dünen und dem tiefblauen Himmel um die Wette. Verwitterte Bäume sorgen im Dead Vlei für die nötigen Kontraste und die knorrigen Kameldornbäume, die wundersamerweise genug Wasser im Grundwasser zum Überleben finden, spenden Schatten und Lebensraum für Tiere und Pflanzen vor der Hitze. Wassertrinken ist Pflichtprogramm – aber das merken Sie schnell selbst! Nachdem es im Sand erst hoch hinauf ging, steigen Sie im Anschluss im Felsen hinab. Der Sesriem Canyon, der vor Millionen von Jahren vom Tsauchab Fluss in den Boden eingegraben wurde, ist rund einen Kilometer lang und eine stellenweise 30 m tiefe und schmale Schlucht. Wer den Canyon nicht kennt, würde ihn in der Ebene glatt übersehen. Frühe Siedler mussten sechs (ses) Lederriemen (rieme) aneinanderbinden, um an das Wasser unten zu kommen. Zurück in der Unterkunft wird entspannt, fakultativ können Sie eine Aktivität am späten Nachmittag mit der Lodge buchen. Ca. 240 km (Picknick, Abendessen)

3. Tag: Namib Wüste
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optionale Aktivitäten können in der Lodge gebucht werden, wie z. B. eine morgendliche Dünenfahrt auf dem Lodge-Grundstück oder eine Sundownerfahrt am Nachmittag (fakultativ). (Frühstück, Abendessen)

4. Tag: Namib Wüste - Swakopmund
Nach einem gemütlichen Frühstück geht es am frühen Nachmittag zurück nach Swakopmund, wo Ihr Wüstenabenteuer endet. Abfahrt um ca. 13 Uhr. Sie erreichen Swakopmund gegen 18 Uhr. Transfer in Ihr separat gebuchtes Hotel in Swakopmund. Ca. 405 km (Frühstück)

Bild für
Leistungen:
  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Kleinbus
  • Transfers in Windhoek und Swakopmund lt. Reiseverlauf
  • 3 Nächte in der genannten oder gleichwertigen Lodge der Mittelklasse (UG3X Standard-Variante) bzw. Lodge der gehobenen Mittelklasse (US3X Superior-Variante)
  • 2x Frühstück, 1x Picknick, 3x Abendessen
  • Mineralwasser im Kleinbus (begrenzte Anzahl)
  • Englischsprechender Fahrer, vor Ort Betreuung durch die Lodge
  • Eintrittsgelder, Besichtigungen und Aktivitäten lt. Reiseverlauf
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    (siehe Punkt 7 AGB)
  • Maximalteilnehmerzahl: 8 Personen
  • Mindestalter: 8 Jahre
  • Internationaler Teilnehmerkreis
  • Jeder Gast erhält eine wieder verwendbare Tragetasche, zur Unterstützung der Initiative, dass Plastiktüten in allen Nationalparks verboten sind. Zur weiteren Unterstützung der Umwelt sind wieder verwendbare Flaschen eingeschlossen.
  • Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie soziale Projekte in Namibia, wie zum Beispiel das Herzensprojekt „Bishop Kameeta Kindergarten“ in Katutura.
  • Durch die frühe Abfahrt (7 Uhr ab Windhoek Truckport) am 1. Tag ist eine Vorübernachtung in Windhoek notwendig. Die Rundreise endet am The Delight Hotel in Swakopmund um ca. 18 Uhr, Weiterflüge am gleichen Tag sind nicht zu empfehlen.
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten
Bitte wählen Sie einen Termin aus: