Zurück

Wilderness Experience

  • Reiseangebot Nummer:
    275982
  • Reisedauer:
    18 Tage
  • Reise Länder und Regionen:
    Kanada, Alberta
  • Veranstalter:
    Meiers Weltreisen
  • ab € 1.845
  • zur Anfrage
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74

Erleben Sie auf dieser Tour die Naturschönheiten des kanadischen Westens. Die Landschaft zwischen den Rocky Mountains und der Pazifikküste ist vielfältig und bietet unvergessliche Naturerlebnisse und faszinierende Tierbegegnungen.


Calgary, Banff NP, Jasper NP, Wells Gray Park, Terra Nostra Guest Ranch, Whistler, Pacific Rim NP, Victoria, Vancouver


Verlauf


1. Tag: Calgary
Nach der Ankunft in Calgary Übernahme des separat gebuchten Mietwagens und Fahrt zum Hotel. Entdecken Sie die Rodeostadt am Bow River auf eigene Faust! Eine Nacht im Sandman Hotel Calgary Airport (Mittelklasse).

2. Tag:


Calgary - Banff Nationalpark
Bereits nach kurzer Fahrt sind Sie inmitten der spektakulären Berglandschaft der Rocky Mountains und im Banff Nationalpark. Lassen Sie sich verzaubern von einer Welt voller Seen, schneebedeckter Gipfel, kristallklarer Flüsse und Wasserfälle. 2 Nächte in der Banff Aspen Lodge (Mittelklasse). Ca. 130 km

3. Tag: Banff Nationalpark
Genießen Sie den heutigen Tag, um den ältesten Nationalpark Kanadas zu erkunden, wo Sie mit etwas Glück sogar Elche, Schwarzbären oder Grizzlies sehen. Besonders empfehlenswert ist ein Ausflug zum atemberaubenden Lake Louise, der vor der malerischen Traumkulisse der Rocky Mountains liegt und als eines der schönsten Fotomotive der Welt gilt.

4. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark
Diese Fahrt wird Sie begeistern! Sie fahren auf einer der Traumstraßen der Welt, dem Icefields Parkway, durch herrliche Bergtäler zum Columbia Icefield mit einer Eisfläche vom 325 qkm, dem größten Gletscherfeld der Rocky Mountains, und zu den gewaltigen Athabasca Wasserfällen. 2 Nächte im Forest Park Hotel (gehobene Mittelklasse). Ca. 290 km

5. Tag: Jasper Nationalpark
Die Umgebung des Jasper Nationalparks bietet zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten. Wir empfehlen eine Wanderung entlang des Maligne Canyon und rund um den malerischen Maligne Lake, dessen azurblaues Wasser umgeben ist von schneebedeckten Berggipfeln. Alternativ können Sie auch eine Bootsfahrt (ca. 90 Min.) auf dem Maligne Lake unternehmen (fakultativ).

6. Tag:


Jasper Nationalpark - Wells Gray Provincial Park
Weiter geht es vorbei am Mount Robson, dem höchsten Berg der kanadischen Rockies, in Richtung Westen zum Ziel des heutigen Tages, dem Wells Gray Provincial Park. 2 Nächte im Alpine Meadows Resort (Mittelklasse). Ca. 321 km

7. Tag: Wells Gray Provincial Park
Der Wells Gray Provincial Park ist bekannt für seine einmaligen Wasserfälle und zahlreichen Wanderwege. Sie haben den kompletten Tag Zeit, die Umgebung zum Beispiel beim Wandern, Kanufahren oder auf einer Rafting- oder Mountainbiketour, zu erkunden.

8. Tag: Wells Gray Provincial Park - Terra Nostra Guest Ranch
Die Fahrt geht weiter in Richtung Westen, wo Sie riesige Ranches passieren und schließlich die Westernstadt Williams Lake erreichen. Weiter über den Highway 20 gelangen Sie auf der landschaftlich schönen Strecke im Cariboo Country in die Nähe von Nimpo Lake. Die nächsten 3 Tage verbringen Sie auf der schönen Terra Nostra Ranch, in malerischer Lage am See und den Ausläufern der Coast Mountains. 3 Nächte auf der Terra Nostra Guest Ranch (Mittelklasse). Ca. 465 km (Abendessen)

9.-10. Tag: Terra Nostra Guest Ranch
Auf über 100 Hektar Land werden hier Pferde und Hochlandrinder gehalten. Es bieten sich Möglichkeiten für Wanderungen oder Kanutouren sowie Ausritte oder eine Exkursion in die Nähe des Mt. Waddington, dem höchsten Berg British Columbias, an (fakultativ). (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

11. Tag: Terra Nostra Guest Ranch - Williams Lake
Durch den Chilcotin fahren Sie auf dem Highway 20 in Richtung Williams Lake. Interessant ist ein Stop im Bull Canyon Provincial Park mit Blick auf die steilen Felsklippen des Battle Mountain und die eingentümliche Flussschlucht aus uraltem Lavagestein. Weiter ostwärts können Sie bei Riske Creek einen Abstecher zum Farwell Canyon machen. Hier hat der Chilcotin River eine imposante Schlucht mit von Wind und Wasser erodierten Sandsteinstürmen mit Zacken und Zinnen geschaffen. Eine Nacht im Sandmann Inn & Suites Williams Lake (Mittelklasse). Ca. 270 km (Frühstück)

12. Tag: Williams Lake - Whistler
Sie folgen dem Cariboo Highway und gelangen über den Sea-to-Sky Highway in den bekannten Wintersportort Whistler, der auch im Sommer mit attraktiven Freizeitangeboten lockt. 2 Nächte im The Listel Whistler Hotel (Mittelklasse). Ca. 400 km

13. Tag:


Whistler
Nutzen Sie den freien Tag für eine Wanderung durch die wunderschöne Landschaft des Garibaldi Provincial Park. Mit der Gondel erreichen Sie bequem die alpinen Wiesen mit glitzernden Seen und Berggipfeln.

14. Tag: Whistler - Port Alberni
Die heutige Etappe auf dem kurvenreichen Sea-to-Sky Highway ist eine der schönsten Panoramastrecken der Region. Auf dem Weg zur Fähre erschließt sich Ihnen eine wunderschöne, fjordähnliche Landschaft zwischen dem Festland und Vancouver Island. Sie sollten auf jeden Fall mehrere Fotostopps einplanen. Im Anschluss folgt die Fährfahrt von Horseshoe Bay nach Nanaimo auf Vancouver Island und die Weiterfahrt nach Port Alberni. 2 Nächte im Hotel Hospitality Inn (Mittelklasse). Ca. 182 km + Fähre ca. 2,5 Std.

15. Tag: Pacific Rim Nationalpark
Heute sollten Sie den Pacific Rim Nationalpark besuchen, der für seine Regenwälder und wilden Traumstrände bekannt ist. Nutzen Sie den Tag für eine Walbeobachtungstour (fakultativ) bei den Broken Islands, wo Sie mit etwas Glück Grau- oder Buckelwale, Seelöwen und Seeotter sehen können. Unbedingt empfehlenswert ist außerdem ein Spaziergang am endlosen Strand von Long Beach.

16. Tag: Port Alberni - Victoria
Ziel des heutigen Tages ist Victoria, die Hauptstadt British Columbias. Die Stadt bezaubert mit ihren viktorianischen Bauten, verwinkelten Gassen, vielen kleinen Läden und der Inner Harbour besticht mit einzigartiger Hafenatmosphäre. Eine Nacht im Hotel The Embassy Inn (Mittelklasse). Ca. 195 km

17. Tag: Victoria - Vancouver
Mit der Fähre setzen Sie über die Strait of Georgia nach Vancouver über, wo Sie Zeit für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Stanley Park, Gastown, China Town oder die Capilano Hängebrücke haben. Eine Nacht im Sandman Hotel Vancouver Airport (Mittelklasse). Ca. 55 km + Fähre ca. 1,5 Std.

18. Tag: Vancouver
Die Autoreise endet mit dieser Übernachtung und der Abgabe des separat gebuchten Mietwagens. Individuelle Verlängerung möglich.

Bild für
Leistungen:
  • Autoreise lt. Reiseverlauf
  • Fährfahrt Vancouver Island-Vancouver (Personen/Pkw)
  • 17 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels, Lodges und Gästeranch der Mittelklasse und gehobenen Mittelklasse (UG1X)
  • 3x Frühstück, 2x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Terra Nostra Guest Ranch: Nutzung der Kanus, Kayaks, Mountainbikes
  • Reiseführer
  • Individueller Reiseverlauf
  • Mietwagen nicht inklusive
  • Es handelt sich um eine Individualreise ohne Reiseleitung.
  • Sämtliche Aktivitäten auf der Terra Nostra Guest Ranch sind witterungsabhängig. Sie erhalten bei der Ankunft in der jeweiligen Unterkunft eine Übersicht mit den aktuell zur Verfügung stehenden Aktivitäten.
  • Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten

Auch als Pauschalreise inklusive Flug buchbar unter YYC12010N.



Bitte wählen Sie einen Termin aus: